Ferienbetreuung an Grundschulen


Die Stadt Göppingen bietet Schülerinnen und Schülern von städtischen Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und weiterführenden Schulen (Sekundarbereich bis Klassenstufe 5), die in Göppingen und den Stadtbezirken wohnen, eine umfassende Betreuung rund um die Schulferien an.
Sofern es die Gruppengröße erlaubt, werden auch Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die außerhalb von Göppingen beschult sind. Die Betreuung erfolgt an städtischen Grundschulen von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 7 bis 13 Uhr (ohne Mittagessen) oder ganztägig von 7 bis 17 Uhr (mit Mittagessen) in den Räumen der Schülerbetreuung.
Eine Ferienbetreuung von 7 bis 17 Uhr mit Mittagessensverpflegung, wobei das Essen tageweise gewählt werden kann, ist aktuell nur an der Haierschule in Faurndau möglich. Die Betreuung bis 13 Uhr ist jedoch auch dort möglich.
Die Mindestteilnehmerzahl pro Standort (Grundschule) beträgt 8 Schülerinnen und Schüler pro Ferienwoche. Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl können Kinder auf die nächstgelegene Schule mit Ferienbetreuung umgebucht werden. Bei Unterschreitung der Teilnehmerzahl für alle Schulen wird eine Ferienbetreuung an einem ausgewählten Standort im Stadtgebiet angeboten. 
Dadurch ist eine verlässliche Betreuung in allen Ferien gewährleistet. 
Hier finden Sie einen übersichtlichen Infobrief! (178 KB)

Schulferien 2017/2018

Pfingstferien 02.06.2017 bis 16.06.2017
Sommerferien 27.07.2017 bis 08.09.2017
Herbstferien 30.10.2017 bis 03.11.2017
keine Betreuung in den
Weihnachtsferien

22.12.2017 bis 05.01.2018
Faschingsferien 12.02.2018 bis 16.02.2018
Osterferien 26.03.2018 bis 06.04.2018
Pfingstferien 22.05.2018 bis 01.06.2018
Sommerferien 26.07.2018 bis 07.09.2018


Nutzungs- und Verpflegungsentgelte

Ferienbetreuung Entgelt nach Anzahl der Kinder in einer Familie
pro Woche und Kind: 1 Kind 2 Kinder 3 Kinder ab 4 Kindern
7-13 Uhr 30 € 24 € 21 € 18 €
7-17 Uhr 60 € 48 € 42 € 36 €

Inhabern der städtischen Bonuskarte wird eine Ermäßigung von 25 % gewährt.
Auf Antrag (38 KB)und Nachweis werden Geschwisterkinder über 18 Jahren für die Dauer des Kindergeldbezugs bei der Ermittlung der Kinderzahl in der Familie berücksichtigt.

Essensverpflegung:
Die Anmeldung zur Mittagessensverpflegung ist nur bei der Ferienbetreuung von 7 bis 17 Uhr möglich. Die gewünschten Essenstage von Montag bis Freitag sind mit der Anmeldung verbindlich festzulegen. Die Verpflegungsentgelte betragen 3,80 € pro Tag / 19 € pro Woche. Bei der Essensverpflegung gibt es für Bonuskarteninhaber keine Ermäßigung.

Anmeldung zur Ferienbetreuung im Schuljahr 2017/2018

Die Anmeldung zur Betreuung und zum Mittagessen in den Schulferien hat für die Herbst-, Faschings- und Osterferien verbindlich zum 1. Oktober und für die Pfingst- und Sommerferien verbindlich zum 1. Februar zu erfolgen. Es können Schülerinnen und Schüler aller städtischen Grundschulen und der Klassenstufe 5 an weiterführenden Schulen angemeldet werden. Für die Sommerferien können auch Kinder angemeldet werden, die erst im September des beginnenden Schuljahres eingeschult oder Schülerinnen und Schüler, die in Klassenstufe 5 bis zum Übertritt in Klassenstufe 6 beschult werden. Die Betreuung in den Schulferien kann auch für Schülerinnen und Schüler geöffnet werden, die Grundschulen außerhalb von Göppingen besuchen, wenn die Gruppengröße dies zulässt. Gleiches gilt für Anmeldungen, die nach dem Anmeldedatum eingehen.
Eine Anmeldung ist nur wochenweise möglich; einzelne Tage können nicht gebucht werden. Eine Betreuungswoche zählt auch dann als Woche, wenn sie durch Ferienbeginn und Ferienende oder durch Feiertage verkürzt wird. Sie wird dann tageweise berechnet.
Hier finden Sie die Anmeldevordrucke für die Herbst-, Faschings- und Osterferien (195 KB)mit Anmeldeschluss zum 1. Oktober 2017 und für die Pfingst- und Sommerferien (196 KB)mit Anmeldeschluss zum 1. Februar 2018. 
Die Eltern erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung.
Die dem Anmeldeantrag beigefügte Einzugsermächtigung als SEPA-Lastschrift (85 KB)gilt bis auf Widerruf und ist nur dann auszufüllen, wenn sie zum ersten Mal erteilt wird oder Änderungen in der Bankverbindung mitgeteilt werden sollen.
Es gilt die Nutzungs- und Entgeltordnung der Stadt Göppingen vom 01.08.2017. (125 KB)

Das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen u. a. durch Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Ferienbetreuung, Sport- und sonstige Vereine) mit bis zu 10 € im Monat.
Für alle Leistungen der Bildung und Teilhabe ist für jedes Kind ein Bewilligungsbescheid (Gutschein) aufgrund eines Antrags beim Jobcenter oder der Wohngeldstelle (Landratsamt) erforderlich.
.

  

Ansprechpartnerin

Ursula Binder
Schulen und Sport
Fon 07161 650-351
Fax 07161 650-98351
ubinder@goeppingen.de

Sprechzeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadt Göppingen
Referat Schulen und Sport
Pfarrstraße 11
73033 Göppingen