Dauerausstellung

Die Ausstellung zeigt, verteilt auf fünf Stockwerke, verschiedene Facetten Göppinger Geschichte. Der Bogen spannt sich von frühen Siedlungsspuren bis zur Notzeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Personen und ihren Ideen. Die klassische Präsentation wird ergänzt durch interaktive Elemente und eigene Entdeckerstationen für junge Museumsbesucher. 

EG
IM MITTELALTER

Frühe Siedlungsspuren
Stadtgründung
Stiftskirche Faurndau

Fotografie: Rose Hajdu

1. OG
SONDERAUSSTELLUNG

2. OG
SPUREN ZUR GEGENWART

Zunftwesen
Alte Ansichten
Stadtbrand 1782
Im Fabrikzeitalter
Kunst und Kunstgewerbe
Nachkriegszeit

Fotografie: Rose Hajdu

3. OG
PERSONEN UND IDEEN

Schoenhuts Circus
Göppinger Perlstrickerei
Kirchliche Kunst
Märklins Eisenbahn
Knoers Kochkunst

Fotografie: Rose Hajdu

4. OG
SPIELZEUGWELTEN

Fotografie: Rose Hajdu
Kinderstation; Fotografie: Rose Hajdu
  

Ansprechpartner

Dipl.-Museologin Steffi Knüpfer
SKnuepfer@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-185 (Museum)
07161 650-191 (Verwaltung)
museen@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
13 - 17 Uhr
Sonntag und Feiertag
11 - 17 Uhr

Eintritt

Erwachsene 2 Euro
Erwachsene in Gruppen
(ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro
Ermäßigte 1 Euro
Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre, Bonuscard-Inhaber 
frei

Anschrift

Städtisches Museum im Storchen
Wühlestraße 36
73033 Göppingen