New York International Music Festival 2015

Große Freude beim Göppinger Jugendsinfonieorchester: beim IX. New York International Music Festival 2015 in der Carnegie Hall hat das Ensemble der Städtischen Jugendmusikschule die Goldmedaille gewonnen. Reisebericht als PDF (440 KB)

Die über 100 jugendlichen Musikerinnen und Musiker überzeugten die Jury mit der 9. Sinfonie e- Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt" von Antonin Dvorak und bekamen für ihren Vortrag vom amerikanischen Publikum Standing Ovations. Es war für die Jugendlichen ein großes Erlebnis, in dieser legendären Konzerthalle und weltberühmten Akustik zu musizieren. Bei der anschließenden Preisverleihung in der Carnegie Hall war die Freude der Jugendlichen groß.

Vor dem großen Auftritt in der Carnegie Hall hatte das JSO vor zahlreichen Zuhörern bei einem Lunchtime-Konzert im Atrium des IBM-Wolkenkratzers an der Madison Avenue konzertiert.

Der junge Cellist und Bundespreisträger Yannick Marco Groll überzeugte als Solist mit den virtuosen Rokoko-Variationen op. 33 für Violoncello und Orchester von Peter Iljitsch Tschaikowsky. Viel Beifall vom New Yorker Publikum gab es auch für die Enigma-Variation „Nimrod“ des britischen Komponisten Edvard Elgar, bevor abschließend die berühmte Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ von Antonin Dvorak erklang.

Am Ostersonntag umrahmten die Göppinger Musikschülerinnen und -schüler feierlich den Ostergottesdienst in der vollbesetzten German Church St. Paul in Manhattan.

Anschließend war das JSO zu einem Meeting bei Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal eingeladen.

Bei einer Openair-Veranstaltung des Festivals am Ostermontag war bei strahlendem Sonnenschein die Blechbläser- und Percussionriege des Göppinger Jugendsinfonieorchesters auf der Band Shell-Bühne im Central Park zu erleben.

Untergebracht waren die Festivalorchester, darunter High-School- und University-Orchester aus den USA, im legendären HILTON-Midtown-Hotel im Zentrum Manhattans, dem größten Hotel New Yorks. Fleißig geprobt wurde in den CAROLL-Musikstudios Manhattan.

Im Rahmen einer internationalen Jugendbegegnung, wo weitere Freundschaften und Kontakte geknüpft wurden, war die gemeinsame Kreuzfahrt aller Festivalorchester auf den Hudson River rund um die Freiheits-Statue mit DJ und Tanz ebenfalls ein besonderes Event.

Dazu gab es ein interessantes Kultur- und Sightseeing-Programm. Besichtigt wurden Empire State-Building, Time Square, Brooklyn-Bridge, Museum of Modern Art, Fifth Avenue, Central Park und Rockefeller Center. Den Abschluss der USA-Reise bildete der gemeinsame Besuch des Gershwin-Musicals „Ein Amerikaner in Paris“ im Palast-Theater am Broadway.

Das Projekt war durch Instrumententransport, Lufthansa-Flug und Bus-Transfers auch eine logistische Herausforderung. Gefördert wurde die USA-Reise des Göppinger Jugendsinfonieorchesters vom Bundesministerium für Familie und Jugend, vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) sowie von zahlreichen Sponsoren.

Bei ihrer Ankunft an der Stadthalle Göppingen wurden die insgesamt 112 Reiseteilnehmer von Oberbürgermeister Guido Till empfangen, der zum Wettbewerbserfolg in der Carnegie Hall herzlich gratulierte.

JSO bei YouTube

YouTube-Video mit Audio-Live-Aufnahmen: Impressionen vom Konzert des Göppinger Jugendsinfonieorchesters in der Carnegie Hall New York

TV-Berichte der Filstalwelle

- Filstalwelle vom 10.04.15 / "JSO zurück im Filstal"
- Filstalwelle vom 08.04.15 / "JSO gewinnt"
- Filstalwelle vom 07.04.14 / "JSO im Big Apple"
- Filstalwelle vom 02.04.15 / "JSO goes to New York"

Pressespiegel

- NWZ Göppingen vom 09.04.15 / " Gold für JSO"
- NWZ Göppingen vom 04.04.15 / "Großes Abenteuer"
- Stuttgarter Zeitung vom 31.03.15 / "Für den Musikerolymp gerüstet"
- NWZ Göppingen vom 31.03.15 / "Nachwuchs glänzt mit Klassik"
- Neue Württembergische Zeitung 2014/ "Ruf auf den Olymp"
- Stuttgarter Zeitung 2014/ "JSO erobert Neue Welt"

Unsere Förderer und Sponsoren

Bundesministerium für Familie und Jugend
Verband deutscher Musikschulen (VdM)
Stadt Göppingen
Landkreis Göppingen
GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH Berlin
ATA / Bahnprojekt Stuttgart-Ulm, ARGE Albaufstieg
Tunnelkom
Kreissparkasse Göppingen
August Mink KG
Rotary-Club Göppingen
Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG Solingen
Rotary Club Göppingen-Stauferland
Filstalwelle
u.a.

Spenden & Sponsoring

Informationen zum JSO

Hier gibt es weitere Informationen zum Göppinger Jugendsinfonieorchester mit Hörproben, YouTube-Dateien, Fotogalerie und Infoprospekt zum Download.

Kontakt

Göppinger Jugendsinfonieorchester
c/o Städtische Jugendmusikschule Göppingen
Haus Illig, Friedrich-Ebert-Str. 2
73033 Göppingen
Tel. 07161 650-850
Fax 07161 650-855
E-Mail: jms@goeppingen.de
Internet: www.jso.goeppingen.de

  

Leitung

Martin Gunkel
Stadtmusikdirektor
07161 650-9811
MGunkel@goeppingen.de

Kontakt

Fon 07161 650-9811 
Fax 07161 650 9809
jms@goeppingen.de

Anschrift

Städtische Jugendmusikschule Göppingen
Haus Illig
Friedrich-Ebert-Straße 2
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr