Semmler-Preis für Mut und Engagement

Der Semmler-Preis für Mut und Engagement belohnt junge Menschen für mutige und engagierte Einsätze, Projekte und Initiativen. Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene, Schulklassen, Vereine oder Cliquen aus dem gesamten Landkreis Göppingen werden mit dem Semmler-Preis für Mut und Engagement ausgezeichnet. Der Preis ist eine gesellschaftliche Auszeichnung und Würdigung. Die Veröffentlichung der Preisträger soll zur Nachahmung anregen!

Gesucht sind junge Menschen, im Alter bis 27 Jahre, die:

- sich für ein gerechtes und harmonisches Miteinander oder Umfeld einsetzen
- sozial stark engagiert sind oder
- sich für die Umwelt stark machen
- Straftaten durch hartnäckiges Eingreifen verhindern, Situationen im
- öffentlichen Raum deeskalieren oder einem Opfer zu Hilfe kommen
- sich für Toleranz oder Mitmenschlichkeit einsetzen

Es ist möglich, Freunde vorzuschlagen, sich selbst oder gleich eine ganze Gruppe! Die Jury wartet auf Deine/Eure Geschichten von Mut und Engagement. Dazu sende bitte einen kurzen und möglichst genauen Text mit Deinem Vorschlag und beantworte im Text diese Fragen:

- WER wird vorgeschlagen?
- WAS hat er/sie geleistet?
- WER war alles beteiligt und kann dies auch bestätigen?
- WIE können wir Dich/Euch kontaktieren?

Sind Sie Lehrerin oder Lehrer und würden gerne jemanden nominieren – dann freuen wir uns auch über Ihre Geschichte! Einsendeschluss ist der 7.6.2019. Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon, Post oder Facebook, future@bruderhausdiakonie.de, 07161 965817 oder www.facebook.com/mutpreis (auch ohne eigenen Account möglich!). Zu gewinnen gibt es die Original Mut-Preis Bronze-Skulptur des Ottenbacher Künstlers Bernd R. Semmler, gegossen von der Kunstgießerei Strassacker sowie Gutscheine im Wert bis zu 250 €. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Open-Air-Festivals der Göppinger Jugendkulturtage am 06.07.2019, auf dem Schlossplatz Göppingen statt. Diese Aktion ist eine Kooperation von Future-Jugendberufshilfe, Netzwerk Jugend Göppingen, Kreisjugendring e.V., Bildungsregion Landkreis Göppingen (BIG), NWZ – Neue Württembergische Zeitung, Polizei Göppingen, Initiative sicherer Landkreis e.V., Kunstgießerei Strassacker und der Jugendkoordinatorin der Stadt Göppingen und wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Das Göppinger Jugendforum - Project X

Der Jugendfonds „Project X“ fördert Projekte und Veranstaltungen in Göppingen von und für Jugendliche.
 
Beantragt werden kann Geld von
- Jugendlichen (bis 27 Jahre) - vor allem von Jugendgruppen, Jugendinitiativen
- SMVen, Jugendbeiräten, Jugendabteilungen
- ehrenamtlichen Gruppierungen im Bereich der Jugendarbeit.
 
Jugendliche müssen an der Ideenfindung, Projektentwicklung und Umsetzung beteiligt sein. Die Entscheidung darüber, welche Projekte und Veranstaltungen finanziell unterstützt werden, treffen die Jugendlichen der AG Jugendfonds, die sich aus Schülerinnen und Schülern der Göppinger SMVen und Göppinger Jugendgemeinderätinnen und –räten zusammensetzt. Dieses Projekt der ‚Partnerschaft für Demokratie Stadt Göppingen‘ wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Downloads

Typ Name Datum Größe
pdf Flyer.pdf 17.04.2019 2,8 MB
pdf Projektantrag Jugendfonds.pdf 18.04.2019 187 KB
pdf Jugendfonds Goldene Regeln.pdf 18.04.2019 219 KB
pdf Jugendfonds Vergaberichtlinien.pdf 18.04.2019 205 KB

  

Ansprechpartnerin

Rebecca Zabel
Jugendkoordinatorin
Kinder und Jugend
Fon 07161 650-5313
Fax 07161 650-5309
RZabel@goeppingen.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Anschrift

Stadt Göppingen
Referat Kinder und Jugend
Pfarrstraße 11
73033 Göppingen