märklineum

Märklin baut ein neues Museums mit imposanter Modelleisenbahnanlage und Erlebniswelt.

Auf einer Gesamtfläche von rund 3.000 Quadratmetern entsteht für Sammler und Familen aus aller Welt eine eindrucksvolle Modelleisenbahnanlage und Erlebniswelt. Im Herbst 2019 soll die neue Märklinwelt mit dem Namen märklineum am Stammsitz in der Stuttgarter Straße in Göppingen eröffnet werden.

Das märklineum wird in verschiedene Bereiche aufgeteilt sein. In den Ausstellungsräumen werden sich die Besucher auf eine Zeitreise begeben können, um die Geschichte von Märklin kennenzulernen. Spielzeuge aus den Anfängen um das Jahr 1900, wie Puppenherde und Kreisel, werden ausgestellt. Bei den Modelleisenbahnen werden unter anderem Exponate in den bekannten Spurweiten 0, 1, H0 und Z präsentiert. Neben den klassischen Märklin Maßstäben werden auch unterschiedliche Exponate der Marke Trix und LGB gezeigt.

Den Besuchern werden eine Empfangshalle, Schulungsräume, ein Servicecenter, ein Shop und ein Bistro zur Verfügung stehen. Die Geschichte von Märklin wird über moderne Kommunikationskonzepte anschaulich und leicht verständlich aufbereitet. Kinder und Erwachsenen können Modelle selber steuern und reagieren, das wird ein Erlebnis für die ganze Familie.

Die Fertigstellung des Ersten Bauabschnitts ist für Ende Juli 2018 geplant. Dieser Bauabschnitt beinhaltet den Museumsshop mit dem Verkauf von zweiter Wahl Artikel.

  

Kontakt

ipunkt im Rathaus
07161 650-292
(ab 23.04. - 07161 650-4444)
ipunkt@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
ipunkt im Rathaus
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag 9 bis 17 Uhr
Dienstag 9 bis 17 Uhr
Mittwoch 9 bis 17 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr