Jüdisches Museum Göppingen

Achtung! - Das Jüdische Museum ist derzeit wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich Mitte 2018 geschlossen. 

Fotografie: Wolfgang Horny

Im 19. Jahrhundert hatte Jebenhausen (seit 1939 Stadtbezirk von Göppingen) eine der größten jüdischen Gemeinden Württembergs. Die Ausstellung handelt von der Geschichte der Juden in Jebenhausen und Göppingen. Diese begann 1777 mit der Ausstellung eines Schutzbriefs für jüdische Familien durch die Ortsherrschaft der Herren von Liebenstein.

  

Ansprechpartner

Dr. Karl-Heinz Rueß
07161 650-190
(ab 30.04.2018
07161 650-9910)
KHRuess@goeppingen.de

Kontakt

07161 44600 (Museum)
07161 650-191 (Verwaltung)
(ab 30.04.2018
07161 650-9911)
museen@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Bis voraussichtlich Mitte 2018 geschlossen.

Eintritt

Erwachsene 2 Euro
Erwachsene in Gruppen
(ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro
Ermäßigte 1 Euro
Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre, Bonuscard-Inhaber 
frei

Anschrift

Jüdisches Museum Göppingen
Boller Straße 82
73035 Göppingen - Jebenhausen