Ferienbetreuung wird nachjustiert

Die Stadt Göppingen verfolgt ihr Ziel weiter, die Ferienbetreuung für Schulkinder qualitativ zu verbessern. Dabei wird sie Anregungen aus der Elternschaft und der Wirtschaft sowie der FDP+FW-Fraktion aufgreifen und die Anmeldefrist für die Pfingst- und Sommerferien verlängern.

„Wir streben ein Höchstmaß an Verlässlichkeit für die Eltern sowie zugleich eine hochwertige Betreuung an“, erläutert Erste Bürgermeisterin Almut Cobet den Hintergrund der Neuregelungen. „Die Betreuung wird künftig zuverlässig und unabhängig von einer Mindestzahl durchgeführt.“ Außerdem wird dieses freiwillige, zusätzliche Angebot der Stadt Göppingen für die Kinder der weiterführenden Schulen Klasse 5 bis Übergang Klasse 6 ausgeweitet. Und das Mittagessen ist künftig auch für einzelne Wochentage buchbar. „Damit wir die qualifizierte Ferienbetreuung aber verbindlich zusagen können, auch wenn keine acht Kinder stadtweit eine Betreuung buchen, brauchen wir einen gewissen Vorlauf.“ Denn auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Betreuung brauchen eine gewisse Verlässlichkeit und Planungssicherheit. Außerdem müssen die entsprechenden Betreuungsräume freigehalten werden, was beim Reinigungs- und Sanierungsplan der jeweiligen Schulen zu berücksichtigen ist.

Gegen die ursprünglich angedachte Anmeldefrist 1. Oktober für das gesamte Jahr meldeten allerdings Eltern Bedenken an, da in manchen Firmen die Urlaubsplanung erst im Januar verbindlich geregelt werde. „Wir nehmen diese Hinweise sehr ernst und greifen sie auf“, so Cobet. „Wir bieten die Ferienbetreuung schließlich für die Eltern an, damit sie ihre Familie und ihren Beruf möglichst gut miteinander vereinbaren können.“ Dem für die Beschlussfassung letztendlich zuständigen Gemeinderat wird deshalb folgende Regelung vorgeschlagen: Eine Betreuung in den Herbst-, Fasching- und Osterferien ist jeweils bis zum 1. Oktober anzumelden; die Betreuung in den Pfingst- und Sommerferien ist bis zum 1. Februar zu buchen.

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
07161 650-216
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
07161 650-213
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
07161 650-274
JPachwald@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-216
pressestelle@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien