Führung zu Schoenhut-Spielwaren

Figuren aus dem Humpty-Dumpty-Circus von Schoenhut. Foto: Volker Weinhold

So wie Märklin vor 100 Jahren international führend als Hersteller von Metallspielwaren war, so war die Schoenhut Company in Philadelphia/USA weltweit führend als Hersteller von Holzspielzeug.

Gegründet wurde die Firma von dem Göppinger Albert Schoenhut, der 1866 als Siebzehnjähriger nach Amerika auswanderte. Die Weihnachtsausstellung im Museum im Storchen zeigt erstmals in umfassender Weise die Spielwaren der Firma Schoenhut. Der Renner im Sortiment war der Humpty-Dumpty-Circus, den Schoenhut 1903 auf den Markt brachte. Die Geschichte Schoenhuts und der aufwendig wie sehr ansprechend gemachten Spielwaren kann man im Rahmen einer Führung am Mittwoch, 17. Januar, kennen lernen. Beginn ist um 15 Uhr.

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
07161 650-216
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
07161 650-213
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
07161 650-274
JPachwald@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-216
pressestelle@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien