Jugendgemeinderat

Jugendgemeinderatswahl 2018

Bewirb dich als Kandidat für die Jugendgemeinderatswahl 2018 und bewirke etwas in deiner Stadt! Noch engagieren sich die amtierenden Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäte erfolgreich in verschiedenen Bereichen der Göppinger Jugendpolitik und haben seit ihrer Wahl im April 2016 einiges erreicht: So konnte z.B. die Anhebung der Altersgrenze des kostenfreien Kindertarifes der Stadtbibliothek auf 21 Jahre bewirkt werden, außerdem soll aufgrund eines Antrages des Jugendgemeinderates in der Blumenstraße ein Allwetter-Bolzplatz errichtet werden und eine Kooperation mit den Schülervertretungen der weiterführenden Göppinger Schulen wurde ins Leben gerufen. Darüber hinaus beteiligte sich der Jugendgemeinderat bei der Durchführung der Jugendkulturtagen und der Stadtoase und war auch beim Maientag sowie beim Stadtfest vertreten. Ganz aktuell konnte der Jugendgemeinderat vor wenigen Wochen die Göppinger Stadträtinnen und Stadträte überzeugen, dass sich auch ältere Jugendliche gerne am politischen Geschehen der Stadt beteiligen würden, so dass nun erstmalig nicht nur 13- bis 18jährige, sondern auch 19- und 20jährige für das Amt des Jugendgemeinderates kandidieren bzw. diesen wählen können. Im Mai 2018 endet die Legislaturperiode des aktuellen Jugendgemeinderates und damit es anschließend ein neues Team gibt, das sich für die Interessen und Belangen der Jugendlichen Göppingens einsetzt, findet in der Zeit vom 16. bis zum 20. April 2018 die nächste Jugendgemeinderatswahl statt. Für einen Sitz im Jugendgemeinderat können sich alle Jugendliche bewerben, die am 20. April 2018 das 13. Lebensjahr, aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben, außerdem seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Göppingen haben und nicht Mitglieder im Göppinger Gemeinderat sind. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich für die Wahl zum Jugendgemeinderat!

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 23. Februar 2018. Den Bewerbungsbogen kannst du dir hier (141 KB) ausdrucken, außerdem ist er in den Sekretariaten der weiterführenden Schulen, in der Stadtbibliothek, im Bürgerbüro des Rathauses und im Haus der Jugend erhältlich. Bei Fragen findest du die Geschäftsstelle des Jugendgemeinderates im Bürgerhaus Göppingen in der Kirchstr. 11 und erreichst uns telefonisch unter 07161/650-473 oder über unsere Mailadresse jgr@goeppingen.de.

Das macht der Jugendgemeinderat

Der Jugendgemeinderat besteht aus 20 gewählten Mitgliedern im Alter von 13 bis 20 Jahren. Wahlberechtigt sind dabei alle 13- bis 20-jährige Göppinger Einwohner. Der JGR kommt in Sitzungen zusammen, in denen er aktuelle Themen diskutiert, die die Jugendlichen in der Stadt betreffen. Auch Aktionen und Projekte unterschiedlichster Art werden im Gremium besprochen und verabschiedet. Mitglieder des JGR sind zudem in verschiedenen Ausschüssen des Gemeinderates vertreten und können sich dort zu Wort melden.

Aufgaben

  • Interessen der Jugendlichen vertreten
  • Junge Leute für Politik begeistern
  • Finanzielle Unterstützung leisten
  • Projekte und Aktionen für Jugendliche starten
  • Politische Angelegenheiten, die die Jugend betreffen, zur Sprache bringen

Richtlinien und Geschäftsordnung

Typ Name Datum Größe
pdf Richtlinien JGR.pdf 19.12.2017 79 KB
pdf 10-11 Geschaeftsordnung des Jugendgemeinderats.pdf 09.07.2012 22 KB

  

Ansprechpartner

Nina Niedermeier
Fon 650-472
Fax 650-98472
NNiedermeier@goeppingen.de

Valentin Catic 
Fon 07161 650-473
Fax 07161 650-98473
jgr@goeppingen.de

Anschrift

Bürgerhaus
Kirchstraße 11
73033 Göppingen

Links

JGR auf Facebook