Neugestaltung Beckhstraße

Mit der Neugestaltung der Beckhstraße in Faurndau wird voraussichtlich ab dem 10. August von der Brenzer Straße bis zur Kreuzung Ludwigstraße begonnen.

Im Zuge dieser Maßnahme erfolgt die Neuordnung des ruhenden Verkehrs mittels Parkstreifen einschließlich Begrünung. Weiterhin erfolgt die Umgestaltung der Kreuzung Ludwigstraße und die Herstellung von barrierefreien Bushaltestellen im Bereich der Wilhelmshilfe. Darüber hinaus werden die Querung für Fußgänger auf Höhe des Pflegeheims und der Ludwigstraße verbessert und sämtliche Gehwege barrierefrei hergestellt. Die Bauzeit beträgt etwa sechs Wochen. Im Anschluss an die Umbauarbeiten erhält die Fahrbahn flächig einen neuen Asphaltbelag. Nach Abschluss der Neugestaltungsmaßnahmen wird in diesem Abschnitt Tempo 30 eingeführt.

Für die notwendigen Tiefbauarbeiten muss die Fahrbahn teilweise halbseitig gesperrt werden. Die Stadt Göppingen hofft auf Verständnis für diese notwendige Maßnahme und bittet, auftretende Behinderungen zu entschuldigen.

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
07161 650-216
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
07161 650-213
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
07161 650-274
JPachwald@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-216
pressestelle@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien