Stellenangebote

Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Für unseren Eigenbetrieb Stadtentwässerung Göppingen suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt qualifizierte Mitarbeiter/innen als

Fachkraft für Abwassertechnik bzw. Laborfachkraft und LKW-Fahrer/in Kl. C, CE für Kanalbetrieb

Das Klärwerk Göppingen ist eine der modernsten Anlagen seiner Art und gehört mit einer Ausbaugröße von 330.000 EW zu den größten Klärwerken in Baden-Württemberg. Außerdem betreibt die Stadtentwässerung Göppingen das öffentliche Kanalnetz mit ca. 310 km öffentlichen Kanälen und 36 Regenüberlaufbecken.

Im Bereich Betriebslabor liegt der Aufgabenschwerpunkt unter anderem in der Durchführung von Messreihen und der Entnahme von Proben sowie in der Wartung von Analysegeräten und Messsonden.

Im Bereich LKW-Fahrer/in Kanalbetrieb liegt der Aufgabenschwerpunkt in der Bedienung des Kanalspülfahrzeugs, der Reinigung des öffentlichen Kanalnetzes samt Sonderbauwerken sowie in der Kontrolle, Wartung und Reinigung von Außenstationen.

Ihr Profil
Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder Chemielaborant/in bzw. als Kraftfahrer/in.

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen.

Wir erwarten

  • Leistungsbereitschaft
    Flexibilität und Teamfähigkeit
    Bereitschaft zur Teilnahme an wechselnder Rufbereitschaft und Wochenenddiensten
    Grundlegende EDV-Kenntnisse
    Führerschein B/BE bzw. C/CE

Unser Angebot
Vor dem Hintergrund der Arbeitsplatzsicherheit des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen eine interessante berufliche Herausforderung mit vielseitigen Gestaltungsspielräumen sowie mit spannenden Aufgaben und Projekten in einem kreativen Umfeld.

Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen (z.B. Telearbeit) und großzügigen Arbeitszeitregelungen sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie.

Unsere Grundsätze

  • Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
    Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.09.2017 bei der Stadt Göppingen, Hauptverwaltung - Referat Personal -, Postfach 1149, 73011 Göppingen oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen Frau Beischer vom Referat Personal, Telefon 07161 650-210 gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von Herrn Thomas Fuchs, Telefon 07161 650-94913.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Für unseren Eigenbetrieb Stadtentwässerung Göppingen suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet zwei Mitarbeiter/innen als

Elektroniker für Betriebstechnik bzw. Elektriker (m/w)

sowie unbefristet eine/n Mitarbeiter/in als

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Die Aufgabenschwerpunkte der Stellen liegen in der Wartung, Instandhaltung und Instandsetzung abwassertechnischer Anlagen und Maschinen sowie aller mit dem Betrieb des Klärwerks Göppingen verbundenen Arbeiten. Das Klärwerk Göppingen ist eine der modernsten Anlagen seiner Art und gehört mit einer Ausbaugröße von 330.000 EW zu den größten Klärwerken in Baden-Württemberg.

Ihr Profil
Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in für Betriebstechnik bzw. Elektriker/in oder als Fachkraft für Abwassertechnik (m/w), vorzugsweise mit Berufserfahrung. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen.

Wir erwarten
• Leistungsbereitschaft
• Flexibilität und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zur Teilnahme an wechselnder Rufbereitschaft und Wochenenddiensten
• Grundlegende EDV-Kenntnisse
• Führerschein B/BE

Unser Angebot
Vor dem Hintergrund der Arbeitsplatzsicherheit des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen eine interessante berufliche Herausforderung mit vielseitigen Gestaltungsspielräumen sowie mit spannenden Aufgaben und Projekten in einem kreativen Umfeld. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen (z.B. Telearbeit) und großzügigen Arbeitszeitregelungen sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie.

Unsere Grundsätze
• Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
• Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
• Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 03.09.2017 bei der Stadt Göppingen, Hauptverwaltung - Referat Personal -, Postfach 1149, 73011 Göppingen oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen Frau Beischer vom Referat Personal, Telefon 07161 650-210 gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von Herrn Thomas Fuchs, Telefon 07161 650-94913. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.



Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden. Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n hauptamtliche/n

Feuerwehrkommandanten/in - Leiter/in der Feuerwehr

Die Stadt Göppingen betreibt zusammen mit dem DRK Kreisverband in der Feuerwache Göppingen eine Integrierte Feuerwehr- und Rettungsdienstleitstelle für den Landkreis Göppingen (ILS).

Ihre wesentlichen Aufgaben
° Aufgaben des Feuerwehrkommandanten nach § 9 Feuerwehrgesetz
° Leitung und Organisation der Freiwilligen Feuerwehr Göppingen mit 10 Löschzügen bestehend aus 286 aktiven ehrenamtlichen und 14 hauptamtlichen Einsatzkräften, einer Jugendfeuerwehr, einem Spielmannszug, Fanfarenzug und einer Altersabteilung
° Kooperation mit den Partnern der ILS
° Einsatzleitung nach § 27 Feuerwehrgesetz
° Erstellung von Einsatzplänen und Budgetplanung
° Personalplanung und -entwicklung
° Mitwirkung bei der Durchführung von Investitionsmaßnahmen und Beschaffungen
° Mitwirkung bei der Durchführung von Brandverhütungsschauen, des Vorbeugenden Brandschutzes sowie von Stellungnahmen der Feuerwehr im baugenehmigungsverfahren
° Repräsentation der Feuerwehr

Unsere Erwartung
Ihr Arbeitsstil ist in hohem Maß von analytischem Denken und konzeptioneller Arbeit geprägt. Sie verfügen daher idealerweise über einen für den Feuerwehrdienst förderlichen Hochschulabschluss verbunden mit der Laufbahnbefähigung des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes bzw. alternativ die Laufbahnbefähigung des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes mit einer entsprechenden Berufserfahrung. Bei Nichtvorliegen dieser Qualifikation erwarten wir Ihre Bereitschaft, diese nachzuholen. Sie sind Angehörige/r einer Feuerwehr und legen auf einen modernen Führungs- und Managementstil besonderen Wert. Sie sind sich Ihrer wichtigen Vorbildfunktion bewusst, sind teamfähig, können Ihre Mitarbeiter/innen in einem hohen Maße motivieren und zeichnen sich durch Entschlusskraft aus. Berufliche Erfahrungen in einer Führungsfunktion sollten Sie vorweisen können. Vor dem Hintergrund der Struktur der Freiwilligen Feuerwehr Göppingen mit einer Vielzahl von ehrenamtlich Tätigen, hauptamtlichem Personal sowie einer durch den Betrieb der Integrierten Leitstelle bedingten Vernetzung mit dem Rettungswesen zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Integrationsfähigkeit bzw. Sensibilität im Umgang mit allen Beteiligten aus. Darüber hinaus können Sie im Blick auf die mit einigen Objekten bzw. Bereichen verbundene örtliche Risikostruktur der Stadt Göppingen auf entsprechende besondere Kenntnisse, Fähigkeiten bzw. Erfahrungswerte zurückgreifen. Ihre uneingeschränkte Feuerwehrtauglichkeit sowie die Bereitschaft zur standortnahen Wohnsitznahme setzen wir voraus.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe und eine sichere berufliche Perspektive. Aufbauend auf dem Feuerwehrbedarfsplan können Sie die langfristige Weiterentwicklung unserer Freiwilligen Feuerwehr in Göppingen an maßgeblicher Stelle mitgestalten. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Betriebliches Gesundheitsmanagement und flexible Arbeitszeitregelungen, sind wichtige Bestandteile unserer Personalentwicklungsstrategie. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Anstellung bis Bes. Gr. A 14 LBesGBW bzw. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bis Entgeltgruppe 13 TVöD möglich.

Unsere Grundsätze
Männer und Frauen haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 13.08.2017 an die Stadt Göppingen, Referat Personal, Postfach 11 49, 73011 Göppingen oder per E-Mail an Oberbuergermeister@goeppingen.de. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Oberbürgermeister Till (Tel 07161 650 200).

  

Ansprechpartner

Alfred Buck
07161 650-260
bewerbung@goeppingen.de

Sprechzeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Hauptstraße 1
73033 Göppingen