Stellenangebote

Für unsere Top-Restaurantanlage mit herrlichen Terrassenflächen im Stadthallenpark suchen wir ab sofort eine/n

engagierte/n und hoch qualifizierte/n Pächter/in oder Pächter-Team

mit langfristiger Pachtübernahme.

Die Stadthalle Göppingen ist die Begegnungsstätte für Bürger und Gäste, Vereine und Firmen sowie das Zentrum des kulturellen Lebens in unserer Stadt. Das Stadthallenrestaurant ist aufgrund von umfangreichen Sanierungen seit dem
1. August 2017 geschlossen und soll schnellstmöglich wieder geöffnet werden. Eine großzügige Küche, das voll ausgestattete Restaurant, sowie eine weitläufige Terrasse zum Stadthallenpark hin, lassen viel Spielraum für Kreativität bei der Gestaltung des täglichen Betriebs.

Profil Pachtobjekt
Komplett ausgestattetes Restaurant mit Bistro-/Barbereichen und Nebenzimmer (ca. 140 Plätze) sowie einer Gartenterrasse (ca. 120 Plätze), die in eine wunderschöne blühende Parklandschaft mit Wasserspielen orientiert ist und so eine besondere sommerliche Atmosphäre erlaubt. Das Rückgrat sämtlicher Gastronomie- und Bewirtschaftungseinrichtungen stellen die gut ausgestatteten Küchen-/Kochflächen mit ihren Nebenräumen dar.

Anforderungen Pächterseite
• Erfahrungen in der attraktiven Gastronomie von der heimisch regionalen bis hin zur internationalen mediterranen Küche vom Mittagstisch bis zum à la carte Menü
• Kreativität und Engagement zur Belebung des Restaurants und der Gartenterrasse
• Mittags- und Abendtisch, eine Ausweitung auf ein Frühstücksangebot ist freigestellt
• Engagement, soziale und wirtschaftliche Kompetenz
• Sicheres Auftreten in Wort und Schrift

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem lückenlosen Berufs- und Tätigkeitsprofil sowie einem Teamprofil mit angemessener Darstellung und Nachweise der Führungsfunktionen. Ein entsprechendes Betriebskonzept mit der Beschreibung der gastronomischen Kerninhalte sind der Bewerbung ebenfalls beizulegen. Des Weiteren erwarten wir die Unternehmensplanung für das Gesamtbetriebskonzept einschließlich aller relevanten Finanz- und Wirtschaftsdaten und den Berechnungsnachweis für Ihr Pachtangebot, das aus einem Grund- und Umsatzanteil besteht. Referenzen oder Verpächter Zeugnisse runden Ihre Bewerbung ab. Diese Unterlagen dienen im Auswahlverfahren zur Entscheidungsfindung. Ihre Ausarbeitung und das Betriebskonzept tragen Sie gemeinsam mit verantwortlichen Führungsmitarbeitern dem Gemeinderat vor.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2017.

Die zur Ausarbeitung erforderlichen Pläne und Beschreibungen zum Pachtobjekt erhalten Sie auf Wunsch in digitaler Form. Weitere Auskünfte und Besichtigungstermine erhalten Sie bei Interesse gerne vom Referat Hallenverwaltung, Frau Sabrina Knorr (Telefon 07161 650-137, E-Mail sknorr@goeppingen.de).



Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Die Wirtschaftsförderung genießt in Göppingen einen hohen Stellenwert. Wir suchen für die Stabsstelle Wirtschaftsförderung baldmöglichst einen

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Die Stelle ist in Teilzeit (50%) und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Stabsstelle Wirtschaftsförderung
• Aufbau und Betreuung der Social-Media-Kanäle
• Pflege von eigenen print und online Medien
• Mitwirkung bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen
• Unterstützung der Stabsstellenleitung bei organisatorischen Bürotätigkeiten

Ihr Profil
Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Ausbildung als Kauf-mann/-frau für Büromanagement oder einer vergleichbaren Ausbildung und zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität sowie eine selbständige und fachliche fundierte Arbeitsweise aus. Sie haben Kenntnisse in Social-Media und können diese gezielt für das Standortmarketing einsetzen. Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte sowie Erfahrung mit CMS (Content-Management-System) werden vorausgesetzt. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen und großzügigen Arbeitszeitregelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrate-gie. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Unsere Grundsätze
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 01.10.2017 bei der Stadtverwaltung Göppingen, Referat Personal, Postfach 1149, 73011 Göppingen oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für allge-meine Rückfragen steht Ihnen Frau Wimmer vom Referat Personal Tel.: 07161 650-262 gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von der Leiterin der Stabsstelle Wirtschaftsforderung Frau Kumpf, Tel. 07161 650-250. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.



Die Hohenstaufenstadt Göppingen ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden
 
Wir suchen baldmöglichst für das Bezirksamt Holzheim eine 

Verwaltungsfachkraft (m/w) in Teilzeit (60%)

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet.

Ihre Aufgaben
• Aufgaben aus dem Melde- und Passwesen
• Ausgabe, Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen der Bürgerinnen und Bürger
• Vertretungsweise Bearbeitung von Aufgaben aus den Bereichen Standesamt und Sozialverwaltung
• Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Ihr Profil
Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. zum/zur Verwaltungsfachangestellten und zeichnen sich durch eine ausgeprägte Kundenorientierung, Verantwortungsbewusstsein, Innovationsfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität aus und sind selbstständiges und motiviertes Arbeiten gewohnt. Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte werden vorausgesetzt. Kenntnisse in fachspezifischen Anwendungen (z.B. KM-Ewo, AutiSta) sowie Berufserfahrung im öffentlichen Dienst sind von Vorteil. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen und großzügigen Arbeitszeitregelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie Die Stelle wird befristet als Mutterschafts- bzw. Elternzeitvertretung besetzt. Die leistungsgerechte Verfügung erfolgt bis Entgeltgruppe 5 TVöD.

Unsere Grundsätze
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 08.10.2017 bei der Stadtverwaltung Göppingen, Referat Personal, Postfach 1149, 73011 Göppingen oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen Frau Wimmer vom Referat Personal Tel.: 07161 650-265 gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie von der Bezirksamtsleiterin Frau Daume, Tel. 07161 650 96231.



Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

In unserem Referat Schulen und Sport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Verwaltungsfachkraft (m/w)

in Teilzeit (50 %), befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Sie sind für die Veranlagung und Überwachung von Benutzungs- und Verpflegungsentgelte für die Betreuung an 15 Grundschulen der Stadt Göppingen verantwortlich.

Ihr Profil
Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. zum/zur Verwaltungsfachangestellten und zeichnen sich durch Freundlichkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und Engagement aus und sind selbstständiges und motiviertes Arbeiten gewohnt. Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, PowerPoint, Excel) sind Grundvoraussetzung. SAP-Kenntnisse runden ihr Profil ab.

Unser Angebot
Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen und großzügigen Arbeitszeitregelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie. Wir bieten Ihnen ein interessantes, verantwortungsvolles Arbeitsspektrum. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 6 TVöD.

Unsere Grundsätze
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 08.10.2017 bei der Stadt Göppingen, Hauptverwaltung - Referat Personal -, Postfach 1149, 73011 Göppingen, oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maier vom Referat Personal, Telefon 07161 650-262 gerne zur Verfügung. Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen Frau Grenz, Leiterin des Referats Schulen und Sport (Tel. 07161/650-350).



Die Hohenstaufenstadt Göppingen ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Wir suchen für das Büro der Ersten Bürgermeisterin zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen weiteren

Persönlichen Referenten (m/w) in Teilzeit, 50 %.

Die neue Mitarbeiterin/ der neue Mitarbeiter wird in Form des Job-sharings mit der jetzigen Teilzeitkraft die 100%-Stelle ausfüllen.

Die Einteilung der Arbeitszeiten und die inhaltliche Aufgabenverteilung erfolgt in gegenseitiger Abstimmung.

Ihr Aufgabenschwerpunkt
• Verfassen von Grußworten
• Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Besprechungen einschließlich Erstellen von Präsentationen
• Unterstützung der Ersten Bürgermeisterin in organisatorischen und steuerungsrelevanten Fragestellungen
• Schnittstelle und Ansprechpartner für interne und externe Stellen
• Sichtung von Publikationen und Veröffentlichungen
• Sonderaufgaben

Ihr Profil:
Sie können idealerweise ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl. -Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management nachweisen. Als kreative, teamorientierte und engagierte Persönlichkeit mit hohen kommunikativen Fähigkeiten haben Sie Freude am konzeptionellen Arbeiten. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, sichere Umgangsformen sowie ein freundliches, verbindliches Auftreten können wir bei Ihnen voraussetzen. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen und großzügigen Arbeitszeitregelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie. Die leistungsgerechte Bezahlung erfolgt bis Besoldungsgruppe A 11. Bei Fehlen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist auch eine Einstellung bis Entgeltgruppe E 10 TVöD möglich.

Männer und Frauen haben bei uns die gleichen Chancen.
Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis 23.09.2017 bei der Stadtverwaltung Göppingen, Referat Personal, Postfach 1149, 73011 Göppingen oder per E-Mail an bewerbung@goeppingen.de. Für Fragen steht Ihnen gerne das Referat Personal (Fr. Wimmer, Tel.: 07161 650-265) bzw. die Persönliche Referentin (Fr. Grünwald, Tel 07161 650-302) zur Verfügung. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.



Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Im Schulsekretariat der Ursenwangschule ist zum 01.12.2017 die Stelle einer/eines

Schulsekretärin/s

in Teilzeit neu zu besetzen.

Ihr Aufgabenschwerpunkt
• Erledigung der schultypischen Korrespondenz
• Führung von Schülerdaten
• Schülerversicherungen
• Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern

Ihr Profil
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene bürospezifische Berufsausbildung, die Sie für klassische Sekretariatsaufgaben qualifiziert. Erfahrungen im Sekretariatsbereich sind von Vorteil. Freundlichkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und Engagement, aber auch ein entschlossenes, selbstsicheres Auftreten sind für Sie selbstverständlich. Einfühlungsvermögen und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, PowerPoint, Excel) setzen wir voraus.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen ein interessantes, verantwortungsvolles Arbeitsspektrum. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 5 TVöD.

Unsere Grundsätze
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 22.09.2017 bei der Stadt Göppingen, Hauptverwaltung - Referat Personal -, Postfach 1149, 73011 Göppingen, oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Maier vom Referat Personal, Telefon 07161 650-262 gerne zur Verfügung. Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen Frau Grenz, Leiterin des Referats Schulen und Sport (Tel. 07161/650-350). Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.



Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden.

Für unser Referat Kultur suchen wir zum 01.01.2018 eine/n

Mitarbeiter/in für den Bereich der Märkte (Teilzeit 50%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte
• Verwaltungstätigkeiten im Rahmen des Göppinger Wochenmarkts, der Jahrmärkte und in Verbindung mit den Göppinger Festplätzen
• Vertretung des Marktmeisters
• Bearbeitung von Anträgen im Rahmen der Kulturförderung

Ihr Profil
Sie sind eine kreative und engagierte Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten und mit sozialer Kompetenz. Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, auch im Blick auf Ihre Arbeitszeiten, können wir bei Ihnen voraussetzen. Fertigkeiten, vor allem im Bereich des Rechnungswesens, runden Ihr Profil ab. Sie können idealerweise eine Ausbildung im Verwaltungswesen oder Vergleichbares nachweisen.

Außerdem suchen wir zum 01.01.2018 eine/n

Mitarbeiter/in für den ipunkt im Rathaus (Teilzeit 50%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte
• allgemeine Auskunftserteilung
• Kartenvorverkauf (Ticketing) und Umgang mit diversen Ticketsystemen
• Abrechnung kultureller Veranstaltungen
• Abrechnung und Inventarisierung aller Verkaufsartikel
• verantwortlicher Umgang mit Kasseneinnahmen
• Vermittlung und Reservierung von Unterkünften und Stadtführungen
• Betreuung der tourismusrelevanten Seiten der städtischen Homepage
• Prospektversand
• Erstellung von Statistiken
• Veranstaltungsbetreuung
• Messedienste auf Fachmessen
• allgemeine Verwaltungstätigkeit

Ihr Profil
Sie sind kundenorientiert, teamfähig und arbeiten selbstständig. Mit Ihrer offenen und freundlichen Art gehen Sie gerne auf unsere Kunden zu und denken lösungsorientiert. Darüber hinaus bringen Sie ein hohes Maß an Flexibilität mit und sind gerne bereit auch am Wochenende zu arbeiten. Der Umgang mit dem Internet ist Ihnen bestens vertraut; in den sozialen Medien kennen Sie sich gut aus. Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, PowerPoint, Excel) werden vorausgesetzt. Verwaltungserfahrung, interkulturelle Kompetenz sowie Kenntnisse einer Fremdsprache sind von Vorteil.

Unser Angebot
Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeiter/innen ein Anliegen ist. Sie arbeiten in einem motivierten, ideenreichen und offenen Team. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E 5 TVöD.

Unsere Grundsätze
• Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
• Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.
• Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 22.09.2017 bei der Stadt Göppingen, Hauptverwaltung - Referat Personal -, Postfach 1149, 73011 Göppingen, oder per E-Mail bewerbung@goeppingen.de. Für Rückfragen zu der Stelle im Referat Kultur steht Ihnen Herr Hosch (Tel 07161/650-180) und für Rückfragen zu der Stelle im ipunkt Frau Herr (Tel 07161/650-296) zur Verfügung. Allgemeine Fragen beantwortet Ihnen Frau Maier vom Referat Personal (Tel 07161/650-262). Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

  

Ansprechpartner

Alfred Buck
07161 650-260
bewerbung@goeppingen.de

Sprechzeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Hauptstraße 1
73033 Göppingen