Informationsveranstaltung zur Hogy-Sanierung

Am Montag, 14. Januar, um 17:30 Uhr, findet unter der Leitung von Oberbürgermeister Guido Till eine öffentliche Informationsveranstaltung zur Generalsanierung des denkmalgeschützten Hohenstaufen-Gymnasiums im Foggiasaal der Stadthalle statt.

Aufgrund der Gebäudebeschaffenheit und des bestehenden Denkmalschutzes am Hohenstaufen-Gymnasium ist bei der erforderlichen Generalsanierung des Schulgebäudes keine konventionelle Lösung umsetzbar. Der Gemeinderat hat deshalb im vergangenen Herbst beschlossen, den Erfolg der anspruchsvollen und komplexen Sanierungsmaßnahmen vorab in einem als Prototyp hergerichteten Klassenzimmer über mehrere Monate und bei laufendem Schulbetrieb zu überprüfen. Damit soll im Vorfeld der Sanierung des gesamten Schulgebäudes sichergestellt werden, dass die Sanierungsziele auch erreicht werden. Die Sanierung des Gesamtgebäudes soll nach der erfolgten Testphase des Prototyp-Klassenzimmers im Herbst 2021 beginnen. Derzeit wird hierfür mit einer Bauzeit von etwa zwei Jahren gerechnet.

In der Informationsveranstaltung werden Vertreter der Verwaltung, der Schule und des Büro Behnisch Architekten über die architektonische Qualität des Schulgebäudes, die geplanten Baumaßnahmen und die einzelnen Realisierungsschritte berichten. Im Anschluss der Vorträge besteht für das Publikum die Möglichkeit, Fragen zum Projekt zu stellen. Die Veranstaltung richtet sich an alle von der Maßnahme Betroffenen, auch an die Eltern möglicher zukünftiger Schüler.

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
Fon 07161 650-1110
Fax 07161 650-1109
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
Fon 07161 650-1111
Fax 07161 650-1109
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
Fon 07161 650-1113
Fax 07161 650-1109
JPachwald@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien