Der Jugendgemeinderat 2018-2020

Der Jugendgemeinderatswahlausschuss hat das folgende Wahlergebnis der Wahl zum Jugendgemeinderat festgestellt.

Insgesamt wurden im Onlineverfahren 388 Wahlzettel (2016 waren es 303 „konventionell“ ausgefüllte Stimzettel) abgegeben. Dies entspricht bei 4.508 Wählern einer Wahlbeteiligung von 8,6 Prozent (2016: 8,9 Prozent bei 3.388 Wählern).

Gewählt worden sind

Maja Nörr, Jahrgang: 2001, Hohenstaufen-Gymnasium. 

Wahlslogan: "Ich möchte erreichen, dass die Stimme der Jugendlichen noch lauter wird und diese sichtbar davon profitieren!"  


Jasmin Claus, Jahrgang: 2001, Hohenstaufen-Gymnasium.


Maximilian Kehrer, Jahrgang: 2000, Hohenstaufen-Gymnasium. 

Wahlslogan: "Meine Ziele sind eure Ziele. Ich möchte hier keine Visionen aufstellen, das sollt ihr machen. Alles, was für euch wichtig ist, versuche ich zu ermöglichen.''


Katrin Hinterkopf, Jahrgang: 2000, Hohenstaufen-Gymnasium.


Maxy Schmid, Jahrgang: 2000, Schiller-Realschule. 

Wahlslogan: "Bass basst scho´? Bass muss basser werden! Für was ich stehe? Mehr Bass und Musik in Göppingen!''


Alexandra Frank, Jahrgang: 2002, Werner-Heisenberg-Gymnasium.


Enes Yilmaz, Jahrgang: 1998, Student. 

Wahlslogan: "Never change a winning team!"


Leon Vranjes, Jahrgang: 2000, IB Berufliche Schulen Esslingen. 

Wahlslogan: "Besonders gegen Rassismus und für Gleichstellung! Denn ich will das gegenseitige Verständnis zwischen den Jugendlichen aus unterschiedlichen Ländern fördern.''


Xenia Immer, Jahrgang: 2001, Kaufmännische Schule. 

Wahlslogan: "Ich möchte mich für mehr Jugendevents in Göppingen einsetzen. Denn wir sind die Jugend und die Zukunft von Morgen!''


Aaron Horn, Jahrgang: 2001, Mörike-Gymnasium.


Marcus Wienecke, Jahrgang: 2001, Hohenstaufen-Gymnasium


Nita Gashi, Jahrgang: 2002, Freihof-Gymnasium. 

Wahlslogan: "Schulfreundlichere Infrastruktur (z. B. sicherere Straßen zum Fahrradfahren) Freies Internet an Schulen.''


Lea Jürgens, Jahrgang: 1999, Mörike-Gymnasium.


Lea Horn, Jahrgang: 1999, Praktikantin. 

Wahlslogan: "Die Erfahrung zählt.''


Nisa Bekar, Jahrgang: 2003, Schiller-Realschule. 

Wahlslogan: "Freiheit, Sicherheit und Zukunftsorientierte Bildung für die Jugend." 


Jonas Englert, Jahrgang: 2001, Werner-Heisenberg-Gymnasium. 

Wahlslogan: „Gemeinsam in ein neues Morgen“ 


Furkan Karahan, Jahrgang: 2000, A.T.U. Geislingen. 


Fabian Rohmann, Jahrgang: 2003, Hohenstaufen-Gymnasium. 

Wahlslogan: "Für ein Jugendlicheres Göppingen“


John Dörsam, Jahrgang: 2000, Mörike-Gymnasium. 

Wahlslogan: "John Dörsam für ein Göppingen das nicht nur schwarz und grau ist. Das ist unsere Stadt - Yes We Can - das Wunderland stellen wir uns selbst in Aussicht! Gib deine Stimme ab und stimme für die Stimme der Jugend!"


Kabal Fatmanur, Jahrgang: 2002, Schiller-Realschule


  

Ansprechpartner

Nina Niedermeier
Fon 650-472
Fax 650-98472
NNiedermeier@goeppingen.de

Valentin Catic 
Fon 07161 650-473
Fax 07161 650-98473
jgr@goeppingen.de

Anschrift

Bürgerhaus
Kirchstraße 11
73033 Göppingen

Links

JGR auf Facebook