Preise und Wettbewerbe für Unternehmen

Transferpreis Handwerk + Wissenschaft


Als bundesweiter Transferpreis des deutschen Handwerks prämiert der Seifriz-Preis seit über 25 Jahren erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft.Unter dem Motto „Meister sucht Professor“ werden innovative Produkte und Leistungen, die durch Zusammenarbeit von Wissenschaft und Handwerk zur Marktreife gebracht wurden, mit Preisgeldern von insgesamt 25.000 Euro belohnt. Die Kooperation kann sich sowohl auf die Entwicklung von Produkten und Verfahren als auch auf Dienstleistungen oder die Einführung neuer Formen der betrieblichen Organisation beziehen.

Bewerbungen für den Seifriz-Preis 2017 sind bis zum 16. März 2018 möglich.

Bewerbungsunterlagen und Informationen finden Sie hier.

Landespreis für junge Unternehmen 2018

Baden-Württemberg hat viele gute Unternehmer.
Wir suchen die besten.

Ab Anfang Februar 2018 können sich junge baden-württembergische Unternehmen für den Landespreis 2018 bewerben. Schirmherr des renommierten Wettbewerbs, der gemeinsam von der Landesregierung und der L-Bank im zweijährigen Turnus ausgeschrieben wird, ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Gesucht werden wirtschaftlich erfolgreiche Firmen aus sämtlichen Branchen von Industrie, Handwerk, Handel und dem Dienstleistungssektor sowie Vertreter der freien Berufe, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben und die durch verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln einen vorbildhaften Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten. Der Preis rückt die Leistungsstärke, Modernität und Kreativität junger baden-württembergischer Unternehmer, aber auch deren soziales und ökologisches Engagement in den Mittelpunkt. 

Zugelassen sind Unternehmen, die nach dem 1. Januar 2007 gegründet oder übernommen wurden und die mindestens zwei volle Bilanzjahre vorweisen können. 
Die zehn besten Unternehmen werden am 8. November 2018 im Rahmen eines Festaktes im Neuen Schloss in Stuttgart ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt insgesamt 90.000 Euro. Damit ist der Landespreis für junge Unternehmen, der bereits zum zwölften Mal vergeben wird, einer der höchst dotierten Unternehmerpreise in Deutschland.

Einsendeschluss ist der 23. März 2018.

Den direkten Zugang zur Online-Bewerbung und nähere Informationen finden Sie hier!

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg (LEA) 2018


Mittelstandspreis für soziale Verantwortung
Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren, schneiden wirtschaftlich besser ab. Gesellschaftliches Engagement und wirtschaftlicher Erfolg stehen daher nicht im Gegensatz zueinander. Im Gegenteil: Unternehmen, die sich im Feld der Corporate Social Responsibility (CSR) einbringen, agieren flexibler und zukunftsorientierter und sind weniger krisenanfällig. Diese Unternehmen achten auf Umweltfragen, sie haben ihr gesellschaftliches Umfeld und auch das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden im Blick. Dieses große Engagement kleiner und mittlerer Unter-nehmen für soziale und gesellschaftliche Belange will der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg sichtbar machen und würdigen. Daher loben das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie Diakonie und Caritas in Baden-Württemberg zum zwölften Mal den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung aus. Sie unterstreichen damit den unverzichtbaren Beitrag des Mittelstands für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Baden-Württemberg.
Land, Caritas und Diakonie verleihen mit dem Preis als Auszeichnung auch die Lea-Trophäe. Sie steht für Leistung, Engagement und Anerkennung. Alle Unternehmen im Land mit maximal 500 Beschäftigten können sich ab sofort für den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung bewerben. Voraussetzung ist, dass sie sich in Kooperation beispielsweise mit Wohlfahrtsverbänden, sozialen Organisationen und Einrichtungen, Umweltinitiativen oder (Sport-) Vereinen in einem Projekt gemeinsam gesellschaftlich engagieren. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. März 2018.
Weitere Informationen zum Preis und online-Bewerbung unter http://www.lea-mittelstandspreis.de/

Weitere Unternehmenspreise

Innovationspreise und Wettbewerbspreise tragen dazu bei, dass neue Produkte oder Dienstleistungen einen größeren Bekanntheitsgrad erreichen. Zudem ist eine Auszeichnung immer auch mit einem Imagegewinn verbunden. Hier finden Sie eine Übersicht der baden-württembergischen Innovationspreise und Wettbewerbe für Unternehmen:

  • Artur Fischer Erfinderpreis
  • Dr. Rudolf-Eberle-Preis (Innovationspreis des Landes)
  • Innovationspreis des Landkreises Göppingen (alle 2 Jahre)
  • Großer Preis des Mittelstands
  • Landespreis für junge Unternehmen
  • CyberOne Hightech Award
  • Umweltpreis für Unternehmen
  • Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg (LEA)
  

ANSPRECHPARTNER

Christine Kumpf
Leiterin Stabsstelle Wirtschaftsförderung
07161 650-250
CKumpf@goeppingen.de

ANSCHRIFT

Stadtverwaltung Göppingen
Wirtschaftsförderung
Manfred-Wörner-Str. 115
73037 Göppingen