CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2019: Der Businessplanwettbewerb für innovative Gründungen in Baden-Württemberg!

Sie sind ein Start-up mit innovativem und technologiebasiertem Geschäftskonzept?
Sie sind ein gründungsinteressiertes Team aus einer Universität oder Forschungseinrichtung?
Sie haben eine Gründung/-sidee in der Kategorie Industrielle Technologien, Life Science & Health Care oder IKT, Medien- & Kreativwirtschaft?
Dann bewerben Sie sich bis 26. Mai 2019 für den CyberOne Hightech Award 2019!
Hier geht es zur Online-Anmeldung!

Innovations- & Unternehmerpreis 2019

Um innovative Entwicklungen zu fördern und sichtbar zu machen, verleiht die Kreissparkasse Göppingen gemeinsam mit der Wirtschafts- & Innovationsförderungsgesellschaft (WIF) im zweijährigen Rhythmus den Innovations- & Unternehmerpreis. Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Unternehmensnetzwerke aus dem Landkreis Göppingen, unabhängig von der Betriebsgröße und Branche. Sie ist mit einer Gesamtsumme von 15.000 Euro dotiert.

Haben Sie eine Innovation, auf die Sie stolz sind?
Dann bewerben Sie sich bis 28. Februar 2019 hier!

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg (LEA) 2019


Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg  zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement aus.
Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Seit 2007 wird die Lea-Trophäe vergeben. Lea steht für Leistung, Engagement und Anerkennung.
Das gemeinsame Ziel der Veranstalter ist, das Konzept der verantwortungsvollen Unternehmensführung im Sinne der Corporate Social Responsibility zu befördern. Dabei liegt das Augenmerk auf Kooperationen zwischen privatwirtschaftlichen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Gelingende Kooperationen zwischen diesen beiden Akteuren stärken die Gesellschaft und unterstützen bei der Lösung gesellschaftlicher und sozialer Problemlagen. Sie sind Vorbild und gutes Beispiel. Das freiwillige gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen ist Ausdruck von gesellschaftlicher Verantwortung und bildet damit die Grundlage für eine stabile, solidarische und offene Gesellschaft. Zudem ist dieses Handeln strategisch und ökonomisch klug und trägt so zum wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen bei.

Die Bewerbungsphase für das aktuelle Jahr startet im Dezember des Vorjahres und endet am 31.03. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen zum Preis und online-Bewerbung unter https://www.lea-mittelstandspreis.de/lea-bw/bewerbung/

Preise und Wettbewerbe für Unternehmen

"familyNET 4.0 – Auszeichnung Moderne Arbeitswelten"

Staatssekretärin Schütz: „Mit digital unterstützten Arbeitsformen können Unternehmen ihre Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte steigern“. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg startet im Jahr 2018 das Modellprojekt „familyNET 4.0 – Auszeichnung Moderne Arbeitswelten“.

Ziel des neuen Modellprojekts ist es, Unternehmen über die Chancen der Digitalisierung für eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik zu beraten und zu informieren. Dadurch sollen bei Unternehmen Interesse für dieses Thema geweckt, unternehmensinterne Entwicklungen angestoßen und praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

„Digital unterstützte Arbeitsformen ermöglichen kreative Lösungen für die Vereinbarkeit von familiären und beruflichen Verpflichtungen – ein für Fach- und Führungskräfte immer wichtigeres Thema bei der Arbeitsplatzwahl. Damit können familienbewusste Unternehmen ihre Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte steigern und sich so ihren Unternehmenserfolg sichern“, so Staatssekretärin Katrin Schütz.

Hier erfahren Sie mehr über den familyNET-Award.
Informationen direkt anfordern können Sie über diesen Link.

Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg 2019

QUER DENKEN UND GEWINNEN

„Neugier, Kreativität, Begeisterung und ein beträchtliches Maß an Durchhaltevermögen zeichnen Erfinderinnen und Erfinder aus. Eigenschaften, für die Professor Artur Fischer stand“, schreibt Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zum Artur Fischer Erfinderpreis 2019. Wer sich in dieser Tradition sieht und kreative Lösungen für bislang ungelöste Probleme zu bieten hat, der kann sich nun bei den Ansprechpartnern im Patent- und Markenzentrum Baden-Württemberg oder bei der Steinbeis Transferzentrum Infothek melden.

Weitere Informationen finden Sie hier!
Direkt zum Bewerbungsbogen führt Sie dieser Link.

Die aktuelle Ausschreibungsphase endet am 28. Februar 2019.
Die Preisverleihung wird am 03. Juli 2019 stattfinden.

Weitere Unternehmenspreise

Innovationspreise und Wettbewerbspreise tragen dazu bei, dass neue Produkte oder Dienstleistungen einen größeren Bekanntheitsgrad erreichen. Zudem ist eine Auszeichnung immer auch mit einem Imagegewinn verbunden. Hier finden Sie eine Übersicht der baden-württembergischen Innovationspreise und Wettbewerbe für Unternehmen:

  • Artur Fischer Erfinderpreis
  • Dr. Rudolf-Eberle-Preis (Innovationspreis des Landes)
  • Innovationspreis des Landkreises Göppingen (alle 2 Jahre)
  • Großer Preis des Mittelstands
  • Landespreis für junge Unternehmen
  • CyberOne Hightech Award
  • Umweltpreis für Unternehmen
  • Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg (LEA)
  

ANSPRECHPARTNER

Christine Kumpf
Leiterin Stabsstelle Wirtschaftsförderung
07161 650-9310
CKumpf@goeppingen.de

Aleksandra Pointke
Referentin Stabsstelle Wirtschaftsförderung
07161 650-9311
APointke@goeppingen.de

ANSCHRIFT

Stadtverwaltung Göppingen
Wirtschaftsförderung
Manfred-Wörner-Str. 115
73037 Göppingen