Zahlreiche Weiterleitungen zum Landeswettbewerb

Erfolgreich verlief am 27. und 28. Januar der 61. Regionalwettbewerb Jugend musiziert, der - organisiert von der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen - mit rund 340 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen aus den Landkreisen Esslingen, Göppingen und Rems-Murr zum 11. Mal in der Hohenstaufenstadt stattfand.

„Der Wettbewerb ist eine tolle Herausforderung“, so der Leiter der Jugendmusikschule, Stadtmusikdirektor Martin Gunkel. „Bei Jugend musiziert ist der Weg das Ziel. In der Zeit der Vorbereitung machen die Kinder und Jugendlichen ausgezeichnete Fortschritte. Dazu kommt die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu vergleichen und sich inspirieren zu lassen. Das ist ein immenser Ansporn für die weitere Entwicklung.“

30 Jurorinnen und Juroren, darunter Hochschuldozenten, Orchestermusiker und Musikschullehrkräfte aus ganz Baden-Württemberg waren zur ehrenamtlichen Juryarbeit verpflichtet worden. Viele Musikfreunde aus der Region besuchten an den beiden Wettbewerbstagen die öffentlichen Vorspiele. Das hohe musikalische Niveau der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die idealen Wettbewerbs-Spielorte Jugendmusikschule, Altes E-Werk, Stadthalle und Rathaus, aber auch die schöne Atmosphäre des Wettbewerbes fanden großen Anklang.

Über Wochen und Monate hatten sich die beteiligten Schülerinnen und Schüler auf Jugend musiziert vorbereitet. Intensiv eingebunden war das Musikschulkollegium nicht nur wegen der Vorbereitung der eigenen Schüler. Die Wettbewerbsteilnehmer und Jurorenteams galt es zu betreuen und einzuweisen, ebenso die zahlreichen Besucher.

Und auch der Elternbeirat der Jugendmusikschule wirkte fleißig mit: Im vielbesuchten Jugend musiziert - Café, ein von der Elternvertretung organisierter Treffpunkt im Haus Illig, gingen über 60 gestiftete Kuchen über die Theke. Viel Arbeit war auch im Musikschulsekretariat angesagt. Rund um die Uhr wurden die von den verschiedenen Alters- und Wertungskategorien eingehenden Ergebnisse zum Urkundenausdruck in die EDV gegeben und aktuell im Internet veröffentlicht.

Beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert gab es hervorragende Ergebnisse für den musikalischen Nachwuchs der Hohenstaufenstadt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Göppingen wurden zum Landeswettbewerb, der vom 13. bis 17. März 2024 in Offenburg stattfindet, weitergeleitet.

Die vollständige Ergebnisliste des Regionalwettbewerbs ist unter der Adresse www.jms.goeppingen.de (JMS Aktuell) sowie auf der Homepage des Wettbewerbs Jugend musiziert einzusehen.

Pressekontakt

Jeannette Pachwald
Pressesprecherin

07161 650-1110
E-Mail

Andrea Rothfuß
stv. Pressesprecherin

07161 650-1113
E-Mail

Anschrift

Geschäftsbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen