Nach Terminen suchen

Fri, 13-03-2020 - Sun, 27-09-2020

Ausstellung: Konsumbibliothek

Ausstellung

Veranstaltungsort
Kurzbeschreibung

Konsumbibliothek Demokratie Kunstfreiheit Konsumfreiheit

Beschreibung

Stephanie Senge sammelt seit 20 Jahren weltweit Konsumartikel in Supermärkten. Ihre Sammlung ist nach Ländern, Themen und Bildtypen sortiert. Stephanie Senge veredelt die Produkte durch gezielte, anspielungsreiche Arrangements.  In ihren künstlerischen Arbeiten und Aktionen im öffentlichen Raum fordert sie uns zu mehr Wertschätzung von Konsumgütern auf.  Die in Berlin lebende Künstlerin setzt sich kritisch mit der Warenwelt und unserem Konsumverhalten auseinander. Für die Kunsthalle Göppingen wird Stephanie Senge eine Konsumbibliothek installieren. Um diese Bibliothek zu bestücken, ruft sie zum öffentlichen Einkaufen auf. „Kunst kann wachküssen“ (Zitat Stephanie Senge) und so dient die Ausstellung als Think Tank und Treffpunkt für kritische Konsumgespräche, Konsumgedanken und Konsumideen.

Veranstalter
Kategorie(n)
  

Ticket Service

ipunkt im Rathaus
07161 650-4444
ipunkt@goeppingen.de

Ansprechpartnerin Veranstaltungskalender

Sofie Weinberger
07161 650-4411
SWeinberger@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Stadtmarketing & Tourismus
Freihofstraße 46
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:30 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
14:00 bis 17:00 Uhr