Nach Terminen suchen

Mon, 10-08-2020 17:30 Uhr

Höhere Bildung für höhere Töchter

Stadtführung

Homepage
pdf erlebedeinengppingerstadtfhrungssommer
Kurzbeschreibung

Auf dem Rundgang durch Göppingen wird Claudia Liebenau-Meyer an den authentischen Orten diese Fragen beantworten und einen Einblick in die Geschichte der Bildung der bürgerlichen Mädchen an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert geben.

Beschreibung

In Göppingen konnten Mädchen über 50 Jahre lang zwei Einrichtungen für höhere Bildung besuchen: Das 1858 gegründete private Pensionat von Heinrich Härlin in der Gartenstraße, das ab 1902 seinen Sitz in Eckwälden hatte, und die seit 1883 öffentlich geförderte Höhere Töchterschule am heutigen Spitalplatz. Die letztere ist die Vorgängerin des heutigen Mörike-Gymnasiums. Wie unterschieden sich die beiden Institute voneinander? Warum durchliefen manche Mädchen erst die Höhere Töchterschule und besuchten danach noch das Pensionat in Eckwälden?

Mit Stadtführerin Claudia Liebenau-Meyer. 

Kosten: 5 Euro

WICHTIG: 

  • Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich!
  • Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz!
  • Treffpunkt: ipunkt im Rathaus 

Achtung!

Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. 

Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

 

Veranstalter
Kategorie(n)
  

Ticket Service

ipunkt im Rathaus
07161 650-4444
ipunkt@goeppingen.de

Ansprechpartnerin Veranstaltungskalender

Sofie Weinberger
07161 650-4411
SWeinberger@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Stadtmarketing & Tourismus
Freihofstraße 46
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:30 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
14:00 bis 17:00 Uhr