Göppinger Jugendsinfonieorchester und katalanische Partnermusikschule begeistern beim Festkonzert zum Doppeljubiläum

Tanzensemble Estudi Teresa Maria und JSO Göppingen

Seit 25 Jahren bestehen die freundschaftliche Kontakte und Beziehungen zwischen der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen und der Musikschule „Estudi Teresa Maria“ in Premiá de Mar bei Barcelona. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums war nun das Ensemble der städtischen Jugendmusikschule mit rund 90 jungen Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Martin Gunkel zu Gast der katalanischen Partnermusikschule. Die internationale Jugendbegegnung wurde vom Bundesministerium für Familie und Jugend sowie vom Verband deutscher Musikschulen gefördert.

Im Mittelpunkt  der internationalen Jugendbegegnung standen die gemeinsame Probenarbeit und ein gemeinsamer Auftritt im vollbesetzen Teatre Auditorio de Granollers beim Festkonzert zum Doppeljubiläum: Gefeiert wurde dabei nicht nur die 25-jährige Partnerschaft mit der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen, sondern auch das 50-jährige Bestehen der Musikschule „Estudi Teresa Maria“. Gemeinsam mit den Folklore-Ensembles der Partnermusikschule wurden der berühmte Maskerade-Walzer von Aram Chatschaturian und das Intermedio „La boda de Luis Alonso“ aufgeführt. Abschließender Höhepunkt war die „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven im deutsch-spanischem Großensemble, festlich musiziert von über 150 Kindern und Jugendlichen. Der Beifall des temperamentvollen katalanischen Publikums wollte nicht enden.

Ebenso erfolgreich verlief ein weiteres Konzert in der sehr gut besuchten Kathedrale San Feliu de Sabadell. Bürgermeisterin Marta Farrés hatte zuvor zu einem festlichen Empfang ins historische Rathaus eingeladen. Sie betonte die Bedeutung des kulturellen Austauschs und der internationalen Beziehungen. Mit der Musik als internationale Sprache und über die Jugend könne ein großer Beitrag zur Völkerverständigung und zum Frieden in der Welt geleistet werden. Bei Anwesenheit von Presse und TV wurden auch die Jugendlichen interviewt. So hat die langjährige Partnerschaft zwischen den Musikschulen auch auf privater Basis zu einem regen Austausch geführt, da sich viele Familien wechselseitig besuchen und befreundet sind.

Der Kontakt zwischen den Musikschulen war im Rahmen der Partnerschaft zwischen den Regionen Baden-Württemberg und Katalonien im Jahr 1993 vom Landesverband der Musikschulen vermittelt worden. In den Folgejahren haben wechselseitig und mit großem Erfolg zahlreiche internationale Jugendbegegnungen und Austauschprogramme stattgefunden. Für ihre Verdienste um die Freundschaft waren der Direktorin der katalanischen Partnermusikschule Teresa Maria Roura und ihrem Ehemann Jordi Tor  die Bürgermedaille der Stadt Göppingen verliehen worden. Zuletzt waren die jungen Katalanen anlässlich des VIII. Internationalen Festivals der Straßenmusik im Juli 2019 in Göppingen zu Gast.

Folkloreensemble Estudi Teresa Maria und JSO Göppingen
Empfang im historischen Rathaus
Probe mit Estudi Teresa Maria und JSO Göppingen
  

Leitung

Martin Gunkel
Stadtmusikdirektor
07161 650-9811
MGunkel@goeppingen.de

Kontakt

Fon 07161 650-9811 
Fax 07161 650 9809
jms@goeppingen.de

Anschrift

Städtische Jugendmusikschule Göppingen
Haus Illig
Friedrich-Ebert-Straße 2
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr