Musikwerkstatt

Gemeinsames Musizieren

Die Inklusive Musikwerkstatt richtet sich an Jugendliche mit und ohne Behinderung, die gemeinsam Musik machen wollen. Derzeit arbeitet die Musikwerkstatt - gestaffelt nach dem Alter der Jugendlichen - in zwei Gruppen, die jeweils wöchentlich eine Stunde proben. Es geht um das Musizieren auf Instrumenten, um Singen, um Auftritte mit anderen Gruppen, um den gemeinsamen Besuch von Konzerten und um gemeinsame Probenwochenenden auf der Musikschulakademie Schloss Kapfenburg.

Probenarbeit im Haus Illig

Die Musikwerkstatt probt wöchentlich im Vortragssaal der Jugendmusikschule im Haus Illig. Der Zugang ist behindertengerecht gestaltet. Auch Rollstuhlfahrer können über eine Zufahrtsrampe, Aufzug und breite Eingangstüren mühelos den Probensaal erreichen. Die Leitung der Musikwerkstatt hat die Musikpädagogin Hedwig Krempels.

Inklusionskarte der Bundesregierung

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen hat die Integrative Musikwerkstatt der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen auf die Landkarte der inklusiven Beispiele gesetzt, mit der bundesweit erfolgreiche Inklusionsbeispiele bekannt gemacht werden. Hier geht es zur Fotogalerie der Inklusionsparty am 07. Dezember 2012 im Audimax Karlsruhe.

  

Leitung

Martin Gunkel
Stadtmusikdirektor
07161 650-9811
MGunkel@goeppingen.de

Kontakt

Fon 07161 650-9811 
Fax 07161 650 9809
jms@goeppingen.de

Anschrift

Städtische Jugendmusikschule Göppingen
Haus Illig
Friedrich-Ebert-Straße 2
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr