Kaufpreissammlung

Die Kaufpreissammlung basiert auf der Grundlage aller relevanten Kaufverträge von bebauten und unbebauten Grundstücken in anonymisierter Form.

Nach § 195 Baugesetzbuch wird jeder Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, Eigentum an einem Grundstück gegen Entgelt zu übertragen oder ein Erbbaurecht zu begründen, von der beurkundenden Stelle (Notar) dem Gutachterausschuss als Kopie übersandt. Die für die Wertermittlung benötigten Vertragsinhalte werden in die Kaufpreissammlung eingegeben und ausgewertet.

Für jeden Auswertungsfall werden die Zustandsmerkmale der Grundstücke und der Gebäude erfasst. Der Gutachterausschuss ist dazu berechtigt, mündliche oder schriftliche Auskünfte von Sachverständigen und von Personen wie Eigentümern und Mietern einzuholen, die Angaben über das verkaufte Objekt machen können.

Mit den Daten aus der Kaufpreissammlung werden alle zwei Jahre die Bodenrichtwerte der Grundstücke ermittelt. Darüber hinaus erhält man weitere aussagekräftigen Daten wie z.B. Liegenschaftszinssätze und Sachwertfaktoren, welche für einen transparenten Grundstücksmarkt wertvoll sind. Alle wichtigen Informationen werden im Grundstücksmarktbericht veröffentlicht.

Die objektspezifischen Inhalte der Kaufpreissammlung stehen nur dem Gutachterausschuss und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle zur Erfüllung ihrer Aufgaben zur Verfügung.

  

Kontakt

Fon 07161 650-7110
Fax 07161 650-487111
Gutachterausschuss@goeppingen.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

ANSCHRIFT

Technisches Rathaus
Ebene 3 Zimmer 305/306
Nördliche Ringstraße 35
73033 Göppingen