Historischer Rundgang

Ortsansicht von Andreas Kieser, Aquarell 1683

Der Historische Rundgang Faurndau lädt alle Faurndauer Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher aus nah und fern zu einem kulturgeschichtlichen Rundgang durch Faurndau ein. Die Tour mit insgesamt 13 Stationen beginnt an der imposanten mittelalterlichen Stiftskirche, dem ältesten und kunsthistorisch bedeutendsten Bauwerk der Stadt Göppingen. Von hier aus führt der Rundweg zu 12 weiteren heimat- und kulturgeschichtlich interessanten Gebäuden aus acht Jahrhunderten. Alle Stationen sind mit Stelen aus Cortenstahl und/oder Infoträgern mit einem kurzen Abriss zur Geschichte des Gebäudes versehen. Die Stelen sind zudem mit einer Blindenschrift versehen.

Die zugehörige Broschüre (siehe PDF unten) eröffnet tiefere Einblicke und bezieht auch Gebäude ein, die außerhalb des Rundgangs liegen, aber die Historie von Faurndau nachhaltig geprägt haben. Sie enthält zudem einen Lageplan. Die Broschüre liegt zudem im Bezirksamt, in der Stiftskirche, in der katholischen Kirche, im Alten Farrenstall, im Storchen, im Stadtarchiv und im iPunkt aus.

Broschüre

TypNameDatumGröße
pdf Historischer Rundgang web.pdf 19.06.2015 1,8 MB
pdf Historischer Rundgang hohe Auflösung.pdf 19.06.2015 6,1 MB

  

Bezirksamtsleitung

Chris Cathrin Berger
07161 650-15710
CBerger@goeppingen.de

Kontakt

Fon 07161 650-15705
Fax 07161 650-15709
faurndau@goeppingen.de

Bezirksamt

Bezirksamt online

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Bezirksamt Faurndau
Bismarckstraße 6
73035 Göppingen-Faurndau