Sanierungsgebiet Bartenbach

Nach abgeschlossenem Stadtteilentwicklungskonzept Bartenbach hat der Gemeinderat der Stadt im November 2011 die Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets Bartenbach beschlossen. Im ca. 1,6 ha großen Sanierungsgebiet befinden sich die Heilig-Kreuz-Kirche, das inzwischen privat genutzte ehemalige Rathaus, zwei leerstehende Anwesen, ein brachliegendes städtisches Grundstück und eine bis zu 7-geschossige Wohnanlage mit gewerblichen Handelsflächen im Erdgeschoss. Dieser Bereich soll in den nächsten Jahren durch städtebauliche Sanierungsmaßnahmen entwickelt und umgestaltet werden.

Neue Ortsmitte Bartenbach

Im Sanierungsgebiet Bartenbach wurden seit 2012 Modernisierungsmaßnahmen und öffentliche Maßnahmen zur Neugestaltung der Vorzonen von Einzelhandel und Gewerbe, des Straßenraums der Lerchenberger Straße sowie zur Platzgestaltung, unter Mitwirkung Bartenbacher Bürger/-innen durchgeführt. Der Dorfplatz und eine Ladesäule für Elektromobile wurden Ende Juli 2015 eingeweiht.
Die Erneuerungsmaßnahmen wurden mit Mitteln des Landes-Baden-Württemberg gefördert.

Typ Name Datum Größe
pdf Plan zur Abgrenzung des Sanierungsgebiets.pdf 07.08.2012 397 KB
pdf Plan zur Gestaltung der Ortsmitte.pdf 07.08.2012 1,2 MB

  

ANSPRECHPARTNER

Ronny Hohl
Fon 07161 650-9031
Fax 07161 650-48 9031
RHohl@goeppingen.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

KONTAKT

Fachbereich
Stadtentwicklung, Stadtplanung und Baurecht
Nördliche Ringstraße 35
73033 Göppingen