Glänzende Ergebnisse bei „Jugend musiziert”

Erfolgreich verlief der 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der vom 3. bis 7. April in Schorndorf stattfand.

Rund 1.600 Kinder und Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg, die sich bei den vorausgegangenen Regionalwettbewerben qualifiziert hatten, nahmen an den Wettbewerbsvorspielen teil. Dabei gab es hervorragende Ergebnisse für den musikalischen Nachwuchs der Hohenstaufenstadt mit zahlreichen Weiterleitungen zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der vom 6. bis 13. Juni in Halle/Saale ausgetragen wird.* In der Solowertung „Violine“ erspielten sich Marie Helling (25 Punkte, Altersgruppe III) und Clara Mandler (24 Punkte, AG III) jeweils 1. Preise mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Sophie Rauch (22 Punkte, AG III) und Maria Marburger (22 Punkte, AG III) waren mit jeweils 2. Preisen erfolgreich.* In der Solowertung „Pop-Gesang“ war Svenia Stieler mit einem 1. Preis und Weiterleitung erfolgreich (24 Punkte, AG III).* In der Kategorie „Gitarrenensemble“ erreichte das Quartett Julius Haug, Carl Zelle, Maximilian Haug und Tom Leibfarth 22 Punkte (AG IV) und einen 2. Preis.* In der Kategorie „Klavier und ein Holzblasinstrument“ erspielten sich Hannah Rauch (Querflöte) und Sophie Rauch (Klavier) mit 25 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung (AG III), ebenso das Duo Frederik Fischer (Oboe) und Sebastian Rauch (Klavier) mit 23 Punkten (AG III). In der Altersgruppe IV erreichte das Duo Simon Kloos (Saxophon) und Colin Lau (Klavier) ebenfalls die Weiterleitung (23 Punkte, 1. Preis). Greta Mandler (Querflöte) und Clara Mandler (Klavier) waren mit 24 Punkten und einem 1. Preis in der Altersgruppe II erfolgreich.* In der Kategorie „Klavier-Kammermusik“ (AG II) war das Trio mit Lilly Rapp (Violine), Evelin Lau (Klavier) und Martin Helling (Violoncello) mit 24 Punkten und einem 1. Preis erfolgreich. Ebenfalls in der Altersgruppe II erreichten Clara Mandler (Violine), Marie Mandler (Violoncello) und Greta Mandler (Klavier) 24 Punkte und einen 1. Preis. * In der Wertung „Duo Klavier und ein Blechblasinstrument“ erspielten sich Anthea Hübner (Trompete) und Jonas Firle mit 23 Punkten einen 1. Preis (AG II). In der Altersgruppe III waren Klara Katharina Oellig (Trompete) und Theresa Schmidt (Klavier) ebenfalls mit 23 Punkten und einem 1. Preis mit Weiterleitung erfolgreich. * In der Wertung „Vokal-Ensemble“ erreichte das Duo Ines-Stefania Maaßen und Olivia Abt mit 23. Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung (AG IV).

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
Fon 07161 650-1110
Fax 07161 650-1109
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
Fon 07161 650-1111
Fax 07161 650-1109
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
Fon 07161 650-1113
Fax 07161 650-1109
JPachwald@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien