Kulturpreis 2022

Der Stadtverband Kultur hat erneut den Kulturpreis der Stadt Göppingen ausgeschrieben. Dotiert ist der Preis, der in zweijährigem Rhythmus verliehen wird, mit 2.000 Euro. Schirmherr ist Oberbürgermeister Alex Maier.

Der Kulturpreis soll zum einen eine öffentliche Anerkennung für besondere ehrenamtliche kulturelle Leistungen sein, zum anderen Förderungscharakter für innovative ehrenamtliche Kulturarbeit im Sinne einer Projektförderung haben, wie es in der Satzung des Preises heißt. Der Kulturpreis soll außerdem das kulturelle Profil der Stadt Göppingen stärken. „Wir laden alle ein, die einen besonderen Beitrag zum kulturellen Leben in unserer Stadt leisten, sich zu bewerben“, wirbt der Stadtverbandsvorsitzende Gerald Buß für eine zahlreiche Teilnahme.
Bewerben können sich Personen, Vereine, Initiativen oder Projektorganisationen, die in Göppingen ehrenamtliche Kulturarbeit leisten. Es können auch Dritte Kandidaten für den Preis vorschlagen. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählt eine Jury aus Vertretern des Stadtverbands Kultur, des Gemeinderats sowie der Leiterin des Kulturamts und dem Kulturredakteur der NWZ den Preisträger aus. Die offizielle Preisverleihung findet zu Beginn der Göppinger Kulturnacht am 25. Juni, um 18:30 Uhr auf dem Schlossplatz statt.
Bewerbungsunterlagen gibt es im ipunkt im Göppinger Rathaus oder unter www.kultur-gp.de Die Bewerbungsfrist endet am 12. Juni - die Bewerbungen bitte per E-Mail an vorstand@kultur-gp.de.

  

Pressesprecher

Dejan Birk-Mrkaja
Pressesprecher
Fon 07161 650-1111
Fax 07161 650-1109
pressestelle@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
Pressesprecherin
Fon 07161 650-1113
Fax 07161 650-1109
pressestelle@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien