Beginn der Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung

In diesen Wochen beginnen die neuen Kurse zur Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen.

Anmeldungen zu diesen bewährten Angeboten der musikalischen Frühförderung sind noch möglich. Informationen erteilt das Sekretariat der JMS unter Telefon 07161 650-9811 oder -9812 sowie E-Mail jms@goeppingen.de. Die Musikalische Früherziehung richtet sich an Vorschulkinder. Eingeladen sind alle vier- bis fünfjährigen Kinder, die voraussichtlich im Herbst des Jahres 2021 eingeschult werden. In einem zweijährigen Kurs werden die Kinder auf spielerische Weise mit Musik in Berührung gebracht und auf einen weiterführenden Instrumentalunterricht vorbereitet. Alternativ oder ergänzend zu diesem Angebot besteht für alle Kinder im Grundschulalter die Möglichkeit, an der Musikalischen Grundausbildung teilzunehmen und das Blockflötenspiel zu erlernen. Seit nunmehr 47 Jahren bietet die Jugendmusikschule in enger Zusammenarbeit mit den Grundschulen diesen Start in die Musikausbildung an. Viele Kinder haben so den Weg zur Musik gefunden. Sie haben ein Instrument zu spielen gelernt und während ihrer Jugendzeit in einem Ensemble der Jugendmusikschule mitgewirkt. Sowohl die Musikalische Früherziehung als auch die Grundausbildung werden „vor Ort“ an 34 Kindergärten und 24 Grundschulen des Stadtgebiets und der beteiligten Umlandgemeinden angeboten. Zusätzliche Kurse finden im Unterrichtsgebäude der Jugendmusikschule „Haus Illig“ statt.

(Erstellt am 30. September 2019)
  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
Fon 07161 650-1110
Fax 07161 650-1109
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
Fon 07161 650-1111
Fax 07161 650-1109
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
Fon 07161 650-1113
Fax 07161 650-1109
JPachwald@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien