Sommerliche Stadtführungen

Auch in diesem Jahr haben die Göppinger Stadtführerinnen und Stadtführer wieder ein buntes und spannendes Programm zum Sommer der VerFührungen zusammengestellt.

Über die Sommerferien verteilt finden wieder die beliebten Führungen „Rund ums Reusch“ von Rudi Bauer, die szenische Führung „Ratsch und Tratsch vom Schloss“ und ein köstlicher Rundgang „Genuss und Geschichte(n) in Göppingens Lange Straße“ mit Susanne Brzuske statt. Außerdem findet in diesem Jahr nach einjähriger Pause wieder die Führung „Göppingen brennt!“ statt, bei der es um die verheerenden Stadtbrände geht, die Göppingen heimgesucht haben und das Stadtbild bis heute prägen. Die Führung „Familie Märklin, ihre Villa und das Badhaus“ von Claudia Liebenau-Meyer eröffnet neben der faszinierenden Familiengeschichte die Gelegenheit, einen Blick auf das Wandgemälde von Oskar Schlemmer zu werfen, das sich im Badhaus der Märklin-Villa befindet und sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Ganz neu in diesem Jahr ist die Schwäbische Stadtführung von Susanne Brzuske. Nach dem Motto „no net huddla“ wird die Stadt nach schwäbischen Spuren erkundet, wie beispielsweise koscht nix, Dichtr, Denkr ond Diftler, spara, Spätzla und noch vieles mehr. Eine Führung für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle! Frau Haas nimmt bei ihrer Führung „Der jüdische Friedhof des Göppinger Hauptfriedhofs“ Interessierte mit auf Spurensuche jüdischen Lebens in Göppingen. Außerdem hat sie zwei ganz neue Führungen diesen Sommer im Gepäck: eine Baustellen-Führung zu verschiedenen Groß- und Kleinbaustellen die das aktuelle Stadtbild prägen sowie eine Führung zu Göppingens romantischsten Plätzen. Stadtführerin Maria Skaroupka ist mit ihren beliebten Führungen über das Hohenstaufen Gymnasium und seinen Architekten Günther Behnisch und die Führung „Bonatz trifft Mörike“ im Programmheft vertreten. Den diesjährigen Abschluss des Göppinger Programms bildet die Führung „Auf den Spuren der Nachhaltigkeit“. Die spezielle Führung mit Nachhaltigkeitsguide Maria Skaroupka bietet - anstelle bekannter Sehenswürdigkeiten – ideale Möglichkeiten, Zusammenhänge in komplexen Themen zu diskutieren und Impulse für den Alltag zu setzen. Natürlich finden auch im Sommer die monatlichen Führungen auf dem Hohenstaufen, die Historischen Stadtführungen sowie Stadtführungen auf dem Segway statt. Das komplette Programmheft des Sommers der VerFührungen ist im ipunkt im Rathaus Göppingen erhältlich.

  

Pressesprecher

Olaf Hinrichsen
Pressesprecher
Fon 07161 650-1110
Fax 07161 650-1109
OHinrichsen@goeppingen.de

Dejan Birk-Mrkaja
stv. Pressesprecher
Fon 07161 650-1111
Fax 07161 650-1109
DBirkMrkaja@goeppingen.de

Jeannette Pachwald
stv. Pressesprecherin
Fon 07161 650-1113
Fax 07161 650-1109
JPachwald@goeppingen.de

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstraße 1
73033 Göppingen

Lokale Medien