Informationen und Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen

Wir sind für Sie da!
Das Team der Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen steht den Göppinger Unternehmern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Darüber hinaus erreichen Sie uns telefonisch unter der Hotline 07161 650-9305 oder per E-Mail wirtschaftsfoerderung@goeppingen.de.
Wir wollen mit Ihnen in Kontakt bleiben, rufen Sie uns an, sprechen Sie mit uns.

Aktuelle Verordnungen

Änderungen der Corona-Verordnung:
Hier finden Sie die wichtigsten aktuellen Änderungen des Landes Baden-Württemberg!

Tagesaktuelle Informationen zur Corona-Entwicklung

Da sich die Sachlage pandemisch bedingt ständig verändert, informieren Sie bitte im Bedarfsfall  direkt und tagesaktuell auf der Website unseres Landratsamtes.

https://www.landkreis-goeppingen.de/start/_Aktuelles

Testen in den Betrieben

Die Wirtschaftsverbände gehen davon aus, dass bei steigenden Inzidenzen und einer aggressiveren Corona-Mutation das Testen im Betrieb – neben bestehenden Pandemieplänen und Hygienekonzepten – eine wichtige Brücke ist, bis im großen Umfang die Wirkung der Impfstrategie greift. Um diese Maßnahmen im Betrieb zu unterstützen, haben die Handwerkskammer Region Stuttgart, die IHK Region Stuttgart und die D-IHK eine Reihe von Informationen zusammengestellt:
Handwerkskammer Region Stuttgart - Corona Test im Betrieb
IHK Region Stuttgart - Selbsttests im Unternehmen
D-IHK - Kurzvideos und Webinare

Der Kreisverband der DRK veranstaltet eine Testhelfer-Ausbildung (2x45 Minuten). Sie umfasst einen Theorie- und Praxisteil. Die Kosten betragen 48€. Die Anmeldung erfolgt direkt bei der DRK, telefonisch unter 07161 6739-0.

Bei der Beschaffung der Schnell- und Selbsttests können die Unternehmen auf die lokalen Strukturen zurückgreifen:
- die örtlichen Apotheken (z.B. BlessYou-Apotheken, www.bless-you.de)
- die Sanitätshäuser (z.B. Sanitätshaus Weinmann, www.sh-weinmann.de)
- Firma synergy diagnostics, www.synergy-diagnostics.com
- Firma meditec, www.schaetz-meditec.de

Förderprogramme

Überbrückungshilfe III - Unterstützung für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufliche aller Branchen, die zwischen November 2020 und Juni 2021 Umsatzeinbußen von mindestens 30 Prozent. Die Hilfe ist ein Fixkostenzuschuss. Die Antragstellung erfolgt über prüfende Dritte. Die Antragsfrist endet am 31. August 2021. Weitere Informationen

Überbrückungshilfe II – bietet finanzielle Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige sowie gemeinnützige Organisationen. Sie hilft, Umsatzrückgänge während der Corona-Krise abzumildern. Die Anträge für den Förderzeitraum vom September bis Dezember können ab sofort gestellt werden. Die Antragstellung auf Überbrückungshilfen erfolgt durch eine/-n von der/dem Antragsteller/-in beauftragte/-n Steuerberater/-in, Wirtschaftsprüfer/-in, vereidigte/-n Buchprüfer/-in oder Rechtsanwalt/-anwältin. www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

Neustarthilfe - mit der Neustarthilfe werden Soloselbständige unterstützt, deren wirtschaftliche Tätigkeit im Förderzeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2021 Corona-bedingt eingeschränkt ist, die aber nur geringe betriebliche Fixkosten haben und für welche die Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III daher nicht in Frage kommt. Der Antrag kann direkt gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. August 2021. Weitere Informationen


Bitte beachten Sie angesichts der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus unsere aktuellen Hinweise auch zu bevorstehenden Veranstaltungen - die hier verlinkte Seite wird fortlaufend aktualisiert!

  

ANSPRECHPARTNER

Christine Kumpf
Leiterin Stabsstelle Wirtschaftsförderung
07161 650-9310
CKumpf@goeppingen.de

Aleksandra Pointke
Referentin Stabsstelle Wirtschaftsförderung
07161 650-9311
APointke@goeppingen.de

IMAGEFILM WIRTSCHAFTSSTANDORT

Deutsche Version
Englische Version

ANSCHRIFT

Stadtverwaltung Göppingen
Wirtschaftsförderung
Manfred-Wörner-Str. 115
73037 Göppingen