Schülerbeförderung

Die Stadt Göppingen ist in Zusammenarbeit mit den Schulen für die Organisation der Beförderung der Schülerinnen und Schüler zu den 23 Göppinger Schulen verantwortlich. Das Schulreferat ist daher auch Ansprechpartner für die Schülerbeförderung.
 
Bei Schulen in privater Trägerschaft (zum Beispiel  Freie Waldorfschule) übernimmt diese Aufgabe die Schule. 

Das Schüler-Abo wird ab dem 01.09.2020 in das neue VVS-Filsland-Scool-Abo überführt.
Abo-Anträge sind über das Onlineportal unter https://aboonline.highq.de/WebClientAboOnlineUi/produkt/schulauswahl/schulauswahl.xhtml?Mandant=VVSFilsl zu beantragen. Diese werden von den Schulsekretariaten online bestätigt. Falls kein Onlinezugriff besteht, kann ein Antrag durch das Schulsekretariat ausgegeben werden.
Berechtigungsscheine für einzelne Schüler-Monatskarten (blaue Fahrausweise) sind gegen Nachweis der Bezahlung der Eigenanteile (Zahlungsquittung, Kontoauszug oder Ähnliches) ebenfalls bei den Schulsekretariaten erhältlich. 

Die Ansprüche und Regularien der Schülerbeförderung (vor allem auf Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten) regelt der Landkreis entsprechend seiner Satzung.

  

Ansprechpartner

Wencke Ackermann
Telefon: 07161 650-5114
Fax: 07161 650-4851124
wackermann@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadt Göppingen
Referat Schulen und Sport
Pfarrstraße 11
73033 Göppingen