Veranstaltungen

Buchvorstellung "Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955 bis 1980"

17.07.2024, 19 Uhr
Stadthalle Göppingen, Märklinsaal

Begrüßung: Almut Cobet, Erste Bürgermeisterin
Einblicke in das Buch: Ilona Abel-Utz, Alfred Kirchner (online) und Dr. Dominik Gerd Sieber


Eintritt frei

Schülerferienprogramm

30.07.2024, 10-12 Uhr
Junge Geschichtsforschende im Museum: Wie kochte Oma früher?

Kannten unsere Urgroßeltern schon Paprika und Kiwi? Warum aß man in Göppingen früher oft Krebse? Mit welchen Gewürzen wurde gekocht?  Wie hat man Butter selbst hergestellt? Wie konnte man Lebensmittel ohne Kühlschrank haltbar machen? Antworten auf all diese Fragen gibt es an diesem unterhaltsamen Vormittag im Museum. 
Zusätzlich werden alle Sinne der jungen Geschichtsforschenden angesprochen. So stellt ein Riechmemory den Geruchssinn auf die Probe und alltägliche Lebensmittel können an einer Fühlstation ertastet werden. Zum Schluss werden die Teilnehmenden selbst aktiv und versuchen sich im Buttermachen. Natürlich wird diese anschließend verkostet. 
Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 12 Jahren. 

Anmeldung bis zum 25.07.2024 unter museen@goeppingen.de oder 07161 650 9911.
Unkosten: 3 Euro

Ausstellungsführung

04.08.2024, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955 bis 1980"

Museumseintritt
Anmeldung nicht erforderlich

Schülerferienprogramm

05.09.2023, 10-11:30 Uhr
Junge Geschichtsforschende: Tierisch was los im Museum!

Wer hätte gedacht, dass sich im Göppinger Museum im Storchen so viele Tiere verstecken? Der Hausname lässt ja vermuten, dass es vielleicht Störche gibt. Im Garten und im Haus tummelt sich aber noch allerlei weiteres Getier.
Wer diese Tiere entdecken möchte und unter anderem erfahren möchte, warum das Museumsgebäude „Storchen“ heißt, warum sich ein Hirschgeweih im Göppinger Stadtwappen befindet, welche Tiere die Eingangstür bewachen, was das größte und das kleinste, das älteste und das jüngste Tier im Museum ist, der ist bei dieser Museumssafari genau richtig. Besonders mutig müsst ihr allerdings nicht sein, denn natürlich begegnen uns keine lebenden Exemplare! Zum Abschluss ist Kreativität gefragt, denn dann können fantasievolle Stehauf-Tiere gestaltet werden.
Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen von 7 bis 12 Jahren. 

Anmeldung bis zum 02.09.2024 unter museen@goeppingen.de oder 07161 650 9911.
Unkosten: 3 Euro

Ausstellungsführung

17.09.2024, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955 bis 1980"

Museumseintritt
Anmeldung nicht erforderlich

Vortrag: Auf dem Weg zur modernen Stadt. Planen und Bauen in Göppingen in den 1960er und 1970er Jahren

24.09.2024, 19 Uhr
Museum im Storchen

Referent: Dr. Karl-Heinz Rueß, Göppingen

Eintritt frei

Ausstellungsführung

16.10.2024, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955 bis 1980"

Museumseintritt
Anmeldung nicht erforderlich

Ausstellungsführung

24.10.2024, 15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955 bis 1980"

Museumseintritt
Anmeldung nicht erforderlich

Kontakt

Steffi Knüpfer
Dipl.-Museologin (FH)

07161 650-9914
E-Mail

Kontakt

07161 650-9930 (Museum)
07161 650-9911 (Verwaltung)
E-Mail

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
13 - 17 Uhr
Sonntag und Feiertag
11 - 17 Uhr

Eintritt

Erwachsene 2 Euro
Erwachsene in Gruppen
(ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro
Ermäßigte 1 Euro
Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre, Bonuscard-Inhaber 
frei

Anschrift

Städtisches Museum im Storchen
Wühlestraße 36
73033 Göppingen

Anfahrt