Seniorennetzwerk Göppingen

Das Ziel des SeniorenNetzwerks Göppingen soll Bürgerinnen und Bürger der Stadt Göppingen in ihrem Alltag unterstützen, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen/ wiederherstellen und die Selbstständigkeit bei älteren Menschen erhalten besonders auch wenn Sie an physische oder psychische Einschränkungen leiden. Inklusion und Teilhabe stehen an oberster Stelle. Mit verschiedenen Bausteinen sollen Versorgungslücken geschlossen werden. Somit kann zur Teilhabe und zum selbstbestimmtem Leben von Seniorinnen und Senioren der Stadt Göppingen beigetragen werden.

Kooperationspartner

Alb-Fils-Kliniken, Arbeitersamariterbund Baden-Württemberg e.V. Region Alb & Stauferland Seniorenzentrum Hohenstaufen, AWO Kreisverband Göppingen e.V., Betreuungsverein der Stiftung Altendank der Kreissparkasse Göppingen, Klinikum Christophsbad Göppingen, Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Göppingen e.V., Hospiz im Landkreis Göppingen e.V., Jebedaya Kinder- und Jugendprojekte Jebenhausen e.V., Johanniter Unfallhilfe, Krankenpflegeverein Faurndau e.V., Landkreis Göppingen, Lokale Agenda AK Soziales, DRK Pflegedienst gGmbH, Diakonie- und Krankenpflegeverein Göppingen e.V., Diakoniestation Göppingen e.V., Förderverein Hospizbewegung im Landkreis Göppingen e.V., Haus der Familie Göppingen e.V., Kreisseniorenrat Göppingen, Lokales Bündnis für Familie Göppingen e.V., Pflegestützpunkt im Landkreis, Stadtseniorenrat Göppingen E.V. , Vinzenz von Paul gGmbH, Wilhelmshilfe Göppingen e.V., Diakonisches Institut für Soziale Berufe, Berufsfachschule für Altenpflege in Göppingen, Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Göppingen

Neue Kooperationspartner sind herzlich willkommen!

Kontakt

Birgit Dibowski
Referat Soziale Lebenslagen und Bürgerschaftliches Engagement

07161 650-5241
E-Mail

Anschrift

Kirchstr. 11
2. OG
Zimmer 2.02
73033 Göppingen