Kinderkulturprogramm der Stadt Göppingen

Zur Stärkung der kulturellen Bildung von Kindergarten- und Grundschulkindern legt die Stadt Göppingen 2020 zum ersten Mal ein Kinderkulturprogramm auf, das in einer Broschüre die kulturellen Angebote für Kinder der einschlägigen Göppinger Akteure bündelt: Kulturreferat, Stadtbibliothek, Haus der Familie und ODEON, die städtischen Museen, die junge vhs, Campus Göppingen der Hochschule Esslingen und NwT Bildungshaus. Dieses Programm heißt Kulturfüchse.

Die Kulturfüchse erscheinen künftig einmal jährlich als Broschüre und umfassen jeweils das Angebot eines Schuljahrs (September bis Juli) in den Bereichen Theater, Literatur, Konzert, Film, Wissenschaft, Kunst und Museen. Ab dem nächsten Jahr soll es eine entsprechende Webseite und/oder App geben. Die Kulturfüchse beinhalten ein Bonusprogramm, bei dem die Kinder in einer Sammelkarte Kulturpunkte sammeln können. Bei drei gesammelten Punkten ist der vierte Eintritt frei. Das Sammeln und der Rabatt sollen einen zusätzlichen Anreiz bieten, mehrere Veranstaltungen zu besuchen, außerdem kulturinteressierte Familien mit geringerem Einkommen entlasten.

Hauptzielgruppe der Kulturfüchse sind Kinder von 3 bis 12 Jahren sowie deren Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen. Im Programm finden sich aber auch Veranstaltungen für Jugendliche. Es umfasst rund 30 Theateraufführungen, Konzerte, Lesungen, Kinderfilme etc. – zum freien Besuch ebenso wie für Gruppen und Schulklassen. Hinzu kommen immer wiederkehrende Termine wie beispielsweise die Geschichteninsel in der Stadtbibliothek oder die Malzeit in der Kunsthalle, außerdem die Vermittlungsangebote der Museen, die Kinder-Uni und Angebote der jungen vhs und des NwT Bildungshauses. Der Vertrieb erfolgt über Kindergärten, Schulen, die beteiligten Akteure und Auslagestellen in der Stadt und im Landkreis.

Download

Typ Name Datum Größe
pdf Kulturfüchse.pdf 07.10.2020 1,6 MB

  

Kontakt

Kulturreferat Göppingen
Freihofstraße 46
73033 Göppingen
Telefon 07161 650-4011
kultur@goeppingen.de