Veranstaltungen

Vortrag

Dienstag, 23. Juli, 19.30 Uhr
Kulturgeschichtlicher Spaziergang um den Bahnhofsplatz

Dr. Karl-Heinz Rueß, Archiv und Museen

Der Göppinger Bahnhof wurde 1847 eröffnet. Damit wurde ein neuer Stadteingang geschaffen, umrahmt von markanten Gebäuden. Entlang historischer Fotografien werden die Geschichte der anliegenden Gebäude in Erinnerung gerufen: Postamt, Bahnhofsgaststätte, Hotel zur Türkei und Hotel Dettelbacher, Villa Gutmann, Cafe Schwarz und die ab den 1930er Jahren eingeleiteten Neubauten der Kreissparkasse und Kreisverwaltung.

Ferienveranstaltung

Mittwoch, 31. Juli, 10‒12 Uhr
Klein aber fein: Mein Haus im Schuhkarton


In der aktuellen Sonderausstellung märklinMODERNE stehen nicht die berühmten Modelleisenbahnen, sondern die dazu passenden Bauwerke im Mittelpunkt. Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren können während einer interaktiven Führung Vergleiche zwischen Neu und Alt, Wirklichkeit und Modell ziehen und dabei große Zusammenhänge und winzige Details entdecken. Anschließend werden die Teilnehmer selbst zu Modellbauern und entwerfen ihr Haus im Schuhkarton.

Max. 10 Kinder, Materialkosten 3,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

5. Göppinger Schloss-Straßen-Fest

Sonntag, 4. August, 11 bis 18 Uhr
Göppingen spielt
 
Kulturreferat und Archiv und Museen der Stadt Göppingen
Eintritt frei

Zum Besuch des Familienfestes vom Schlossplatz bis zum Museum im Storchen laden zahlreiche Spielaktionen ein: Bären stopfen, XXL-Spiele, Steckenpferd-Rennen, Eseltrekking, Geschicklichkeitsspiele, Bälle filzen und Vieles mehr.

Stadtgeschichtliche Erkundung

Mittwoch, 7. August, 18 Uhr
Christoph Blumhardt vor Ort - Eine Erkundung in Bad Boll

Führung: Albrecht Esche, Pfarrer i. R., Mössingen
Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Kurhaus Bad Boll, Am Kurpark 1

Koop von Archiv und Museen und Geschichts- und Altertumsverein Göppingen e. V.
Teilnahmegebühr:  5,– € pro Person
Dauer: 90 bis 120 Minuten
Anmeldung erforderlich unter 07161/650-9911 oder an stadtarchiv@goeppingen.de

Stadtgeschichtliche Erkundung

Mittwoch, 14. August, 18 Uhr
Die sprudelnden Sauerwasserquellen
Führung: Dr. Anton Hegele, Dipl.-Geologe, Göppingen
Treffpunkt: Sauerwasserbrunnen beim Christophsbad

Koop von Archiv und Museen und Geschichts- und Altertumsverein Göppingen e. V.
Teilnahmegebühr:  5,– € pro Person
Dauer: 90 bis 120 Minuten
Anmeldung erforderlich unter 07161/650-9911 oder an stadtarchiv@goeppingen.de

Öffentliche Führung

Donnerstag, 15. August, 15 Uhr
märklinMODERNE


Peter Fritsch, Archiv und Museen
Museumseintritt

Stadtgeschichtliche Erkundung

Mittwoch, 21. August, 18 Uhr
Stadtkirche Göppingen

Führung: Dr. Karl-Heinz Rueß, Göppingen
Treffpunkt: Vor dem Portal am Schlossplatz

Koop von Archiv und Museen und Geschichts- und Altertumsverein Göppingen e. V.
Teilnahmegebühr:  5,– € pro Person
Dauer: 90 bis 120 Minuten
Anmeldung erforderlich unter 07161/650-9911 oder an stadtarchiv@goeppingen.de

Öffentliche Führung

Sonntag, 25. August, 15 Uhr
märklinMODERNE

Peter Fritsch, Archiv und Museen
Museumseintritt

Junge Geschichtsforscher

Montag, 2. September, 15 Uhr
Kochen vor 200 Jahren


An diesem Nachmittag dreht sich im Museum im Storchen alles um das Thema Kochen: Kannten unsere Urgroßeltern schon Paprika und Kiwi? Mit welchen Gewürzen kochten die Menschen vor 200 Jahren? Wie konnte man Lebensmittel ohne Kühlschrank haltbar machen?

Neugierige Geschichtsforscher von 8 bis 12 Jahren erfahren neben den Antworten auf diese Fragen noch viel mehr – mit allen Sinnen. So stellt ein Riechmemory den Geruchssinn auf die Probe und alltägliche Lebensmittel können an einer Fühlstation ertastet werden. Zum Schluss werden die Teilnehmer selbst aktiv und versuchen sich im Buttermachen.

Dauer 90 min, max. 10 Kinder, Materialkosten 3,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

Öffentliche Führung

Sonntag, 15. September, 15 Uhr
märklinMODERNE

Dr. Karl-Heinz Rueß, Archiv und Museen
Museumseintritt

Junge Geschichtsforscher

Mittwoch, 9. Oktober, 15 Uhr
Modellgeschichte(n): Von Bauten und Bausätzen


Kurs für 8- bis 12-Jährige
Dauer 90 min, max. 10 Kinder, Materialkosten 3,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

Öffentliche Führung

Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr
märklinMODERNE

Peter Fritsch, Archiv und Museen
Museumseintritt

Öffentliche Führung

Sonntag, 27. Oktober, 15 Uhr
märklinMODERNE


Dr. Karl-Heinz Rueß, Archiv und Museen
Museumseintritt

Junge Geschichtsforscher

Mittwoch, 13. November, 15 Uhr
Kluge Köpfe ‒ Menschen aus Göppingen schreiben Geschichte


Kurs für 8- bis 12-Jährige
Dauer 90 min, max. 10 Kinder, Materialkosten 3,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

Junge Geschichtsforscher

Mittwoch, 11. Dezember, 15 Uhr
Murmel , Kreisel, Puppenstube. Wie spielten Kinder früher?


Kurs für 8- bis 12-Jährige
Dauer 90 min, max. 10 Kinder, Materialkosten 3,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

Weihnachtlicher Kindernachmittag

Mittwoch, 18. Dezember, 15 Uhr
Führung und Basteltisch


Dauer 120 min, max. 10 Kinder, Materialkosten 2,‒ €
Anmeldung erforderlich unter 07161 650-9911 oder an museen@goeppingen.de

  

Ansprechpartner

Peter Fritsch, MA
pfritsch@goeppingen.de
07161 650-9915

Dipl.-Museologin Steffi Knüpfer (in Elternzeit)
SKnuepfer@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-9930 (Museum)
07161 650-9911 (Verwaltung)
museen@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
13 - 17 Uhr
Sonntag und Feiertag
11 - 17 Uhr

Eintritt

Erwachsene 2 Euro
Erwachsene in Gruppen
(ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro
Ermäßigte 1 Euro
Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre, Bonuscard-Inhaber 
frei

Anschrift

Städtisches Museum im Storchen
Wühlestraße 36
73033 Göppingen