JMS Aktuell


Anmeldung zur Musikalischen Früherziehung & Grundausbildung

Nach den Sommerferien beginnen die neuen Kurse zur Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen. Wer seinem Kind die Teilnahme an diesem bewährten Angebot ermöglichen will, muss frühzeitig an die Anmeldung denken: Die Anmeldephase für das neue Schuljahr hat begonnen.   mehr (209 KB)



Jugendkapelle mit internationalem Erfolg beim MID EUROPE

Vom 14. bis 17. Juli 2017 fand im österreichischen Schladming die „Mid Europe 2017“ statt, eines der größten und bekanntesten Blasorchesterfestivals Europas. Rund 30 Blasorchester aus Australien, Asien, Südafrika, Amerika und Europa reisten an, um gemeinsam zu musizieren, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Im Mittelpunkt des Festivals stand der renommierte internationale „CISM Wettbewerb" für Jugendblasorchester. In einem hochrangigen Teilnehmerfeld gewann die Jugendkapelle Göppingen unter der Leitung ihrer Dirigentin  Martina Rimmele den 2. Preis. Den 1. Preis erreichte die Macau Youth Symphonic Band aus China, der 3. Preis wurde an das Kirat Tivon Symphoni c Orchestra aus Israel vergeben. Für die rund 80 jungen Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle Göppingen war die Teilnahme am Festival, bei dem zahlreiche neue musikalische Freundschaften geknüpft wurden, ein großartiges Erlebnis zum Abschluss eines erfolgreichen Schuljahres.   mehr (153 KB)



Open Air zum Tag der Musik

Sommerliche Impressionen, schöne Melodien und jazzige Rhythmen: zum "Tag der Musik", einer bundesweit konzertierten Aktion des Deutschen Musikrates, veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule Göppingen am Freitag, 07. Juli 2017, ab 20.30 Uhr, erstmals ein großes Open Air-Konzert auf dem Göppinger Schlossplatz. Mehr (267 KB)  Programmflyer (1,7 MB)



Kinderkonzert mit Mickey Mouse

Die Städtische Jugendmusikschule Göppingen veranstaltet am Mittwoch, 12. Juli 2017, 18.00 Uhr, ihr traditionelles Kinderkonzert mit anschließender Elternberatung und Instrumenteninformation im Alten E-Werk Göppingen, Mörikestraße 18. Eingeladen sind alle interessierten Vor- und Grundschulkinder im Alter ab etwa fünf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern. Als besonderer Gast wird Mickey Mouse erwartet. PM (229 KB)   Infoflyer (1,7 MB)  Göppinger Jugendsinfonieorchester  Fotogalerie Kinderkonzert 



JSO konzertiert in Südfrankreich

Große Freude beim Göppinger Jugendsinfonieorchester: das Ensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen ist eingeladen, vom 26. Juli bis 01. August 2017 am renommierten Internationalen Orchesterfestival „Le Festival Provençal des Orchestres de Jeunes 2017” in der Provence  und Côte d’Azur in Südfrankreich teilzunehmen. Mehr (205 KB)



Städtisches Blasorchester mit hervorragendem Erfolg

Erfolgreich verlief die Teilnahme des Städtischen Blasorchesters Göppingen am Wertungsspiel des Blasmusik-Kreisverbandes Biberach am vergangenen Sonntag in Reinstetten. Unter der Leitung von Martina Rimmele erspielte sich das Ensemble der Hohenstaufenstadt mit seinen rund 70 Musikerinnen und Musikern in der Höchststufe die Bestnote und das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg“. Mehr (394 KB)



Jazzico mit Jahreskonzert

Das Jazzensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen gibt am Freitag, 12. Mai 2017, um 20.30 Uhr, sein Jahreskonzert im Zimmertheater Haus Illig. Am Samstag, 20. Mai 2017, ist das Ensemble beim Landesmusikschultag in Stuttgart zu erleben. JAZZICO ist einer der zentralen Punkte der popularmusikalischen Ausbildung der Jugendmusikschule. Verschiedene Vorstufen sind dem Ensemble zugeordnet. Die Schülerinnen und Schüler finden hier ein Podium für Jazzmusik und für die Kunst der Improvisation.  mehr (186 KB)



Festschrift 45 Jahre JMS

Seit 45 Jahren gibt es die Städtische Jugendmusikschule Göppingen. Inmitten der Zeit der großen Bildungsreform der Bundesrepublik Deutschland war sie 1972 unter dem damaligen Oberbürgermeister Dr. Herbert König gegründet worden. Heute zählt die Jugendmusikschule inklusive der Ensemblearbeit eine Gesamtbelegung von über 2.600 Schülerinnen und Schülern, die von 63 Lehrkräften im Musikschulgebäude „Haus Illig“ unterrichtet werden. Zu ihrem 45-jährigen Bestehen hat die Jugendmusikschule eine Festschrift herausgegeben. Es handelt sich um einen Rückblick mit vielen Fotos und interessanten Informationen zu den pädagogischen Inhalten der Musikschularbeit. Die Festveröffentlichung ist beim Sekretariat der Jugendmusikschule (Tel. 07161 / 650 850) erhältlich. Hier geht es zum PDF "45 Jahre Städtische Jugendmusikschule Göppingen: Rückblick, Highlights, Wissenswertes (10,5 MB)".



Festkonzert 45 Jahre Jugendmusikschule

Anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Bildungseinrichtung warten am Sonntag, 26. März 2017, 18.00 Uhr, die orchestralen Aushängeschilder der Jugendmusikschule, das Göppinger Jugendsinfonieorchester und die Jugendkapelle, gemeinsam mit einem Festkonzert in der Stadthalle auf. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Aram Chatschaturjan, Rafael Hérnandez und Antonín Dvořák.  mehr (202 KB)   Programmflyer (1,7 MB)                



Junge Preisträger im Königlichen Festsaal

Erste Preisträgerinnen und Preisträger des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert", die eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb erhalten haben,  sind am Sonntag, 12. März 2017, 19.00 Uhr, in der Reihe "Töne der Klassik" im Königlichen Festsaal des Kurhauses Bad Boll zu erleben.   Konzertprogramm (106 KB)



Musizierstunde in Zell

Die Städtische Jugendmusikschule Göppingen veranstaltet am Sonntag, 19. März 2017, 17.00 Uhr, eine Musizierstunde in der Aula der Grundschule Zell. Traditionsgemäß wird die Musizierstunde von Kindern der Musikalischen Grundausbildung aus Zell eröffnet. Ein Blechbläser-Nachwuchsensemble wartet unter der Leitung von Stefan Maaß mit einer Choralkomposition von Joseph Haydn auf, bevor die Inklusive Musikwerkstatt der Jugendmusikschule unter der Leitung von Hedwig Schlecht ein ABBA-Medley mit bekannten Poptiteln präsentiert. Ebenfalls zu erleben ist der Streichernachwuchs der Jugendmusikschule: das Mozartorchester unter der Leitung von Margret Gunkel musiziert ein bekanntes Menuett von Georg Philipp Telemann,  das Vivaldiorchester  bringt unter der Leitung von Barbara Riede die Sinfonia B-Dur von Georg Friedrich Händel zu Gehör. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Programm mit Solo- und Kammermusikvorträgen für Violine und Klavier.  Programm (37 KB)



Instrumenteninformation 2017

Eingeladen sind alle interessierten Vor- und Grundschulkinder gemeinsam mit ihren Eltern. An verschiedenen Samstagvormittagen werden die Fachbereiche der Jugendmusikschule und das Unterrichtsangebot in den Instrumental- und Vokalfächern vorgestellt. Die Musiklehrerinnen- und -lehrer geben in allen anstehenden Fragen Auskunft.    Flyer Termine 2017 (1,6 MB)



Jahresprogramm 2017

Für das neue Jahr 2017 hat die Städtische Jugendmusikschule Göppingen ihr Jahresprogramm herausgebracht. Die Aktivitäten wenden sich dabei im mehrfachen Sinne an die Öffentlichkeit: Zum einen geben sie Auskunft über die Leistung und Arbeit der Bildungseinrichtung, zum anderen bereichern sie in Form von Konzerten das kulturelle Leben der Stadt und des Umlandes. Inklusive der Ensemblearbeit zählt die Jugendmusikschule bei steigenden Schülerzahlen aktuell eine Gesamtbelegung von über 2.600 Kindern und Jugendlichen, die von 64 Lehrkräften unterrichtet werden. Als staatlich anerkannte Bildungseinrichtung leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Eigeninitiative und Kreativität. Die Jugendmusikschule steht für Nachhaltigkeit. Sie vermittelt soziale Kompetenz und fördert die Persönlichkeitsbildung junger Menschen.
Mehr (2 MB)  Flyer (2 MB)



Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Am 28. und 29. Januar 2017 findet in Esslingen der 54. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" der Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr statt. Erfreulich ist die hohe Anmeldezahl von 497 Kindern und Jugendlichen. Hier gibt es das Programmbuch mit Zeitplan (3,1 MB) als PDF. Weitere Informationen zum Regionalwettbewerb gibt es demnächst auf der Homepage der Städtischen Musikschule Esslingen.



Weihnachtskonzert für Gute Taten

Mit ihrem traditionellen Weihnachtskonzert für die NWZ-Aktion "Gute Taten" waren am 17. Dezember 2016 die Unter- und Mittelstufenensembles der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen in der Stadtkirche zu erleben. Hier geht es zur Fotogalerie.   Mehr (273 KB)   Programm (206 KB)



200 Blockflötenschüler auf dem Weihnachtsmarkt

Rund 200 Blockflötenschüler der Musikalischen Grundausbildung sorgten am vierten Adventssonntag unter der Leitung von Christine Sparr für weihnachtliche Stimmung auf dem Göppinger Weihnachtsmarkt. Begleitet wurde das Orchester von einem Gitarrenensemble. Hier geht es zur Fotogalerie.



Lehrerkonzert mit Jazz-Preisträgern

Mit einem Lehrerkonzert und besonderer Jazz-Prominenz startet die Städtische Jugendmusikschule Göppingen am Freitag, 20. Januar 2017, 20.30 Uhr, im Zimmertheater "Haus Illig", ins neue Veranstaltungsjahr. Der baden-württembergische Landesjazzpreisträger Alexander `Sandi´Kuhn präsentiert mit seinem hochkarätig besetzten Ensemble neue Kompositionen. Mit Axel Kühn (Kontrabass) und Volker Engelberth (Piano) sind gleich zwei weitere Landesjazzpreisträger mit von der Partie. Komplettiert wird die Band von dem Wiesbadener Schlagzeuger Axel Pape. mehr (105 KB) Programmflyer (1,6 MB)



Neuer Elternbeirat

Wie die meisten der bundesweit rund 950 Mitgliedsschulen des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) hat auch die Städtische Jugendmusikschule Göppingen eine organisierte Elternvertretung. Bei der Elternversammlung der Jugendmusikschule wurde Nicole Jeutter zur neuen Vorsitzenden des Elternbeirates gewählt. Sie ist damit auch JMS-Delegierte für den Landesmusikschulbeirat Baden-Württembergs. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Dr. Roberta Lux-Pajor. Gewählt von der Elternversammlung der Jugendmusikschule gehören dem  neuen Elternbeirat außerdem an: Hannelore Schwager, Daniela Schmidt, Melanie Frati, Ute Rinderknecht, Silke Boldt, Kathrin Berger und Yvonne Schollenberger.



Kinderkonzert mit dem Städtischen Blasorchester

Das  Kinderkonzert des Städtischen Blasorchesters Göppingen findet am Sonntag, 27. November 2016, um 11.00 Uhr, in der Stadthalle Göppingen statt. Einlass ist ab 10.45 Uhr. Die Dauer beträgt etwa 50 Minuten. Der Eintritt ist frei! Erzählt wird die Geschichte von Nils Holgersson. Mit Bildern, Erzählungen und Musik begleiten die Zuhörer die Wildgänse auf ihrer Reise. Im Laufe der Geschichte lernen die Konzertbesucher die verschiedenen Instrumente des Blasorchesters kennen. Im Anschluss an das Kinderkonzert findet im Foyer der Stadthalle eine Instrumenteninformation der Städtischen Jugendmusikschule statt, bei der sich den Kindern Gelegenheit bietet, verschiedene Blasinstrumente auszuprobieren.
 PM   Programmflyer



Göppinger Jugendsinfonieorchester erfolgreich in Sagrada Familia

Ein großer Erfolg war die Barcelonareise des Göppinger Jugendsinfonieorchesters.  Mit rund 90 jungen Musikerinnen und Musikern war das Ensemble der städtischen Jugendmusikschule unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Martin Gunkel zu Gast der katalanischen Partnermusikschule Estudi Teresa Maria. Ein großartiger Höhepunkt der Konzertreise war der Auftritt des Göppinger JSO in der berühmten Krypta der Sagda Familia Barcelona. Für die Göppinger Musikschüler war es eine besondere Ehre, in diesen monumentalen Kirchenbau zu einem Konzert eingeladen worden zu sein. Die prachtvolle Kirche des katalanischen Baumeisters Antoni Gaudí war bis auf den letzten Platz besetzt. Mit Standing Ovations und Bravorufen wurden die jungen Göppinger Musikerinnen und Musiker gefeiert. mehr (543 KB)  Fotogalerie Videodateien bei YouTube (demnächst)



Landesjugendorchester zu Gast in Göppingen

Als Gast der Jugendmusikschule und zum Abschluss seiner diesjährigen Herbstarbeitsphase konzertiert am Dienstag, 08. November 2016, 19.00 Uhr, das Landesjugendorchester Baden-Württemberg in der Stadthalle Göppingen. Auf dem Programm stehen die sinfonische Dichtung „Prélude à l’après-midi d’un faune“ von Claude Debussy, das Duo Concerto für Violine, Violoncello und Orchester von Wolfgang Rihm sowie die Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 (Pathétique) von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Als Solisten sind Franziska Hölscher, Violine, und Benedict Kloeckner, Violoncello, zu hören. Die Leitung hat der Dirigent Peter Tilling. Mehr (235 KB)   Programmflyer (459 KB)



Podiumskonzert der SVA

Am Sonntag, 16. Oktober 2016,  veranstaltete die Städtische Jugendmusikschule Göppingen auf Einladung des Stadtseniorenrates ein Podiumskonzert  in der Villa Vogt. Das abwechslungsreiche Programm reichte von Christoph Willibald Gluck über Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zur Musik des 21. Jahrhunderts. Zu hören waren Kammermusik- und Solowerke für Violine, Viola, Violoncello, Querflöte und Klavier. Mehr (134 KB)



Blasmusik aus Göppingen

Eine langjährige und erfolgreiche Kooperation: Zum 31. Mal musizierten am Sonntag, 09. Oktober 2016, das Städtische Blasorchester Göppingen, der Musikverein Faurndau, die Musikkapelle Hohenstaufen und  die Musikvereinigung Göppingen-Holzheim gemeinsam in der Stadthalle.
Konzertprogramm (371 KB)



VII. Internationales Festival der Straßenmusik

Ein großer Erfolg war das VII. Internationale Festival der Straßenmusik mit Open Air-Konzert zum "Tag der Musik 2016". Albanische, afrikanische, bosnische, griechische, kroatische, mexikanische, serbische, spanische, türkische und philippinische Folkloregruppen begeisterten das Publikum und gaben einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Hohenstaufenstadt. Unter Mitwirkung der interkulturellen Vereine brachten über 1.000 Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule die Fußgängerzone zum Klingen. Zum „Tag der Musik 2016“, einer bundesweit konzertierten Aktion des Deutschen Musikrates,  veranstaltete die Städtische Jugendmusikschule Göppingen am folgenden Montagabend, 04. Juli 2016, ein großes Open Air-Konzert auf dem Marktplatz. Es musizierten das Folklore-Ensemble „Estudi Teresa Maria“ der Partnermusikschule Premia de Mar/Barcelona aus Spanien, die Jugendkapelle, das Städtische Blasorchester sowie das Göppinger Jugendsinfonieorchester. Der Marktplatz war komplett bestuhlt, mit über 1.200 Zuhörern war die Veranstaltung glänzend besucht.


- Hier geht es zur Fotogalerie der JMS.
- TV-Bericht der Filstalwelle
- Bericht der NWZ Göppingen
- Bericht der Stuttgarter Zeitung
- Fotogalerie der NWZ zum Festival
- Fotogalerie der NWZ zum Open Air-Konzert
- Bericht der NWZ zum Open Air-Konzert
- NWZ: Musikschüler aus Katalonien in Göppingen    
- Programmflyer (1,7 MB)  PM  (219 KB)



Venezia Music Festival 2016

Ein großer Erfolg war die Italienreise der Jugendkapelle Göppingen in den zurückliegenden Pfingstferien: mit rund 80 Jugendlichen nahm das Ensemble der Städtischen Jugendmusikschule vom 25. bis 30. Mai 2016 unter der Leitung von Martina Rimmele am „VII. Venezia Music Festival“ teil, dem internationalen Chor- und Orchesterfestival in Venedig. Eingeladen waren Orchester und Chöre aus sieben Ländern: Finnland, Litauen, Tschechien, Slowenien, Italien, der Türkei und Deutschland. Fotogalerie mit Reisebericht 



Lieschen lädt zum Kaffee ein

Mit großem Erfolg führte das Vokalensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen unter der Leitung von Pia Schäfer-Mayer zum Muttertag am 08. Mai gemeinsam mit Instrumentalisten zwei der beliebtesten weltlichen Kantaten von Johann Sebastian Bach auf. Mit der Kaffeekantate wurde die Mode des Kaffeetrinkens  zu Bach`s Zeiten in launiger Weise und mit viel Können aufs Korn genommen. Ebenso überzeugend gelang die Bauernkantate. Der schöne Gesang, gekonnte Instrumentaleinlagen, das schauspielerische Talent und die liebevoll ausgestalteten Details vom Bühnenbild bis hin zur Kostümierung beeindruckten. Das Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten Zimmertheater der Jugendmusikschule applaudierte begeistert. Hier geht es zur FotogaleriePM (136 KB)  Programmflyer (1,6 MB)



Fortbildung mit Prof. Malte Burba

Am Samstag, 07. Mai 2016, 09.00 bis 17.00 Uhr, veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule Göppingen in Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs einen Blechbläser-Workshop im Zimmertheater Haus Illig. Dozent ist Professor Malte Burba, der nicht nur zu den bekanntesten Trompetern unserer Zeit gehört, sondern auch weltweit als einer der führenden Pädagogen für Blechblasinstrumente gilt. Der Workshop behandelt bläserische Grundlagen wie Tonumfang, Ausdauer, Klangqualität, Intonation und Kontrolle. Die Teilnehmer lernen physikalische sowie physiologische Vorgänge genauer kennen. Vermittelt werden zielgerichtete Übungen zur Förderung der instrumentalen Fähigkeiten. Informationen zur Anmeldung gibt es beim Sekretariat der Städtischen Jugendmusikschule (Tel. 07161 / 650 850).   PM (90 KB)



Jahreshauptkonzert des Göppinger Jugendsinfonieorchesters

Ein großer Erfolg war das traditionelle Jahreshauptkonzert des Göppinger Jugendsinfonieorchesters am 20. März 2016. Der Doppelsaal der Stadthalle Göppingen war bis auf den letzten Platz belegt. Auf dem Programm standen u.a. die Tondichtung „Die Moldau“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“ von Bedřich Smetana, der berühmte Feuertanz „Danza ritual del fuego“ von Manuel de Falla sowie der Konzertwalzer „Gold und Silber“ von Franz Léhar. Solist beim Pezzo Cappricioso von Peter I. Tschaikowsky war der siebzehnjährige Cellist Albrecht Ebert aus Göppingen, mehrfacher Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Das Publikum applaudierte begeistert. Hier geht es zur  Konzertkritik der NWZ Göppingen.   PM (320 KB)  Programm-Flyer (431 KB)



Bürgermedaille für Teresa Maria Roura und Jordi Tor

Für ihre Verdienste um die Freundschaft verlieh Oberbürgermeister Guido Till im Rahmen des traditionellen Bürgerempfangs in der Stadthalle Göppingen die Bürgermedaille an Teresa Maria Roura und Jordi Tor von der Partnermusikschule aus Premia de Mar bei Barcelona. Für den festlichen Rahmen sorgte das Göppinger Jugendsinfonieorchester u.a. mit Werken von Offenbach, Léhar und Strauss.  mehr (275 KB)   NWZ vom 18.01.16    NWZ vom 16.01.16



JSO probt auf Schloss Kapfenburg

Mit rund 100 jungen Musikerinnen und Musikern probt das Göppinger Jugendsinfonieorchester unter Anleitung von Fachlehrern der Jugendmusikschule vom 18. bis 20. Dezember 2015 auf der Internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg. Einstudiert wird unter anderem die sinfonische Dichtung  „Die Moldau“ von Bedrich Smetana, die „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel, die Suite „Der Liebeszauber“ von Manuel de Falla sowie der Konzertwalzer „Gold und Silber“ von Franz Lehar. Solist beim „Pezzo Capriccioso“ op. 62 von Peter Iljitsch Tschaikowsky ist der junge Göppinger Cellist Albrecht Ebert, mehrfacher Landes- und Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Göppinger Jugendsinfonieorchester



VI. Combo Meeting Open Air

Zum "Deutschen Musikschultag" veranstaltete die Städtische Jugendmusikschule Göppingen am 03. Juli 2015 das VI. Combo-Meeting Open Air auf dem Marktplatz. Zu erleben waren die JMS-Lehrercombo, JAZZICO und das Saxofon Blues Mafia-Nachwuchsensemble. Hier geht es zur Fotogalerie. Pressekritik der NWZ  mehr (230 KB)



Erster Preis für Gitarrenensemble

Beim Jugendwettbewerb für Zupfgruppen des Landesmusikrates Baden-Württemberg am 27. Juni 2015 in Stuttgart war das Gitarrenensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen unter der Leitung von Michael Backes in der Altersgruppe III (12-14 Jahre)  mit einem 1. Preis erfolgreich. Beim diesjährigen Jugendwettbewerb beteiligten sich 30 Zupfformationen mit über 250 jungen Musikerinnen und Musikern vom Gitarrentrio bis hin zum großen Zupforchester.  Gefördert wurde der Wettbewerb vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.



JMS bei Kunstnacht "on tour"

Viele Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule, formiert in kleinen Kammermusikensembles vom Duo und Quartett bis hin zum Vokalensemble, sind bei der Göppinger Kultur-Nacht am 27. Juni 2015 mit stimmungsvollen Beiträgen "on tour" und erfreuen an zahlreichen Stationen das Publikum. Zu den musikalischen Aktionen gehört auch ein Konzert auf dem Schulhof der Uhland Grundschule beim Verein " Freunde Göppingen Pessac e.V." Hier geht es zum Rückblick 2013 mit Fotogalerie...



Meisterkurs mit Guy Braunstein, Violine

Mit Guy Braunstein, dem international renommierten Violinvirtuosen und langjährigen ersten Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, war ein absoluter Weltklassegeiger zu Gast der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen. Beim öffentlichen Meisterkurs im Zimmertheater waren auch Schüler der Jugendmusikschule, die mittlerweile ein Musikstudium  begonnen haben, zu erleben.
Hier geht es zum TV-Bericht der Filstalwelle
Hier geht es zur Fotogalerie
Hier geht es zur Pressekritik der NWZ



Jugendkapelle mit hervorragendem Erfolg

Beim Jugendwertungsspiel des Blasmusikkreisverbandes am 09. Mai 2015 in der Stadthalle Göppingen erspielte sich die Jugendkapelle Göppingen unter der Leitung von Martina Rimmele in der Kategorie „Oberstufe“ mit 94 Punkten die höchste Punktzahl des Tages und das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg“. Zum dritten Mal im Zweijahresturnus war die Städtische Jugendmusikschule Ausrichter des Wertungsspiels. Auf Einladung des Kultusministeriums Baden-Württemberg ist die Jugendkapelle am 17. Juni bei der "Euro Musique 2015" im Europa-Park zu hören.



Jugendkapelle gewinnt 1. Preis in Belgien

Große Freude bei der Jugendkapelle Göppingen: beim 63. Europäischen Musikfest der Jugend in Belgien erreichte das Ensemble der Städtischen Jugendmusikschule in der Kategorie „Sinfonische Jugendblasorchester“ unter der Leitung von Martina Rimmele den 1. Preis. Zum Festival im belgischen Neerpelt waren 86 Ensembles mit insgesamt 3.500 jungen Musikerinnen und Musikern aus aller Welt eingeladen, darunter Orchester aus Belgien, China, Kongo, Großbritannien, Hong Kong, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Spanien, Tschechien, Ungarn und Weißrussland. Gefördert wurde die internationale Jugendbegegnung vom Bundesministerium für Familie und Jugend sowie vom Verband deutscher Musikschulen (VdM).  mehr (372 KB)



JSO gewinnt Gold in Carnegie Hall New York

Große Freude beim Göppinger Jugendsinfonieorchester: beim IX. New York International Music Festival 2015 in der Carnegie Hall hat das Ensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen die Goldmedaille gewonnen. Die über 100 jugendlichen Musikerinnen und Musiker überzeugten die Jury mit der 9. Sinfonie e- Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt" von Antonin Dvorak und bekamen für ihren Vortrag vom amerikanischen Publikum Standing Ovations. mehr (440 KB)  Hier geht es zum Reisebericht mit Fotogalerien und YouTube-Videos von den Konzerten .



Preisträgerkonzert "Jugend musiziert"

Erfolgreich verlief der  52. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" für die Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr am 24. und 25. Januar 2015 in der Hohenstaufenstadt Göppingen. Laut Landesmusikrat war die "Jugend musiziert"-Veranstaltung in Göppingen mit 430 Teilnehmern der größte Regionalwettbewerb in Baden-Württemberg. Im Rahmen des festlichen Preisträgerkonzerts am Sonntag, 01. Februar 2015, in der Stadthalle Göppingen, wurden die Urkunden überreicht. Hier geht es zur SONDERSEITE mit Fotogalerie vom Preisträgerkonzert, Programmbuch und Ergebnislisten.



JSO mit Festkonzert im Tunnel

Erfolgreich gelungen ist das  Festkonzert des Göppinger Jugendsinfonieorchesters anlässlich der Barbarafeier am 04. Dezember im Steinbühltunnel beim Portal Hohenstadt. Auf Einladung der Geschäftsführung des Bahnprojekts Stuttgart - Ulm musizerte das Ensemble mit seinen über 100 jungen Musikern unter der Leitung von MD Martin Gunkel vor rund 500 geladenen Gästen die 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt" von Antonin Dvorak. Die Tunnelröhre der neuen ICE-Strecke wurde zum Konzertsaal. Das Konzert wurde live im Internet übertragen.
TV-Bericht Filstalwelle
Fotogalerieund Bericht der NWZ Göppingen
Bericht der Stuttgarter Zeitung
Vorbericht der NWZ Göppingen
Fotogalerie



JSO Göppingen in London

Ein großer Erfolg war die Konzertreise des Göppinger Jugendsinfonieorchesters vom 29. Juli bis 05. August 2014 nach England. Das JSO konzertierte in der Southwark Cathedral London, St. Sepulchre-without-Newgate und - auf Einladung des Londoner Festivals für Zeitgenössische Musik LFCCM - in der St. Pancras Church London. Auf dem Programm stand u.a. die 5. Sinfonie c-Moll op. 67 von Ludwig van Beethoven. 
NEU: YouTube-Videos von den Konzerten
Reisebericht mit Fotogalerie
Bericht in der NWZ
London-Calling in der NWZ
Reise-PM (102 KB)



JSO beim Sommerfestival Schloss Filseck

Vor der Abreise nach London war das Göppinger Jugendsinfonieorchester erstmals mit einem Konzertabend beim Sommerfestival Schloss Filseck zu erleben. Im Mittelpunkt stand die 5. Sinfonie c-Moll von Ludwig van Beethoven.
Konzertkritik der NWZ
Fotogalerie JSO vom Festivalkonzert
Fotogalerie Schloss Filseck



Kreissparkasse fördert JMS

Die Kreissparkasse Göppingen hat mit der Jugendmusikschule eine Sponsoring-Vereinbarung abgeschlossen. Thomas Wolf, Pressesprecher und Vorstandsmitglied der Kreissparkasse, stellte die neue Vereinbarung im Rahmen einer Pressekonferenz im Haus Illig vor. Er betonte dabei die Bedeutung musikalischer Bildung für die Erfahrung künstlerischer und sozialer Kompetenz. Mehr:  - TV-Beitrag der Filstalwelle   - Artikel der Neuen Württembergischen Zeitung NWZ



Jahresfortbildung

Hier gibt es Impressionen zur Jahresfortbildung und eine Fotogalerie. Die Städtische Jugendmusikschule Göppingen war am 03. Mai 2014 Gastgeber der Jahresfortbildung „Streichinstrumente“ der Musikschulregion Esslingen-Göppingen des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs. Als Dozenten waren renommierte Musikpädagogen gewonnen worden: die Violinistin Christiane Schmidt aus Frankfurt am Main und der Cellist Joseph Hasten aus Tübingen. Im Mittelpunkt der ganztägigen Fortbildung für Musikschullehrkräfte standen die Leitsätze der Musikschularbeit, der Struktur- und Lehrplan des Verbandes deutscher Musikschulen,  Literaturempfehlungen, Lehrproben mit Schülerinnen und -schülern sowie Fachkolloquien. Das Celloensemble der Tübinger Musikschule +/- 12Vc von Joseph Hasten sorgte für einen fulminanten musikalischen Abschluss.  Hier geht es zur Fotogalerie.



Integrative Musikwerkstatt beim Bundesbeauftragten

Die Integrative Musikwerkstatt der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen wurde vom Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen im Audimax Karlsruhe als inklusives Beispiel Baden-Württembergs ausgezeichnet. Hier geht es zur Fotogalerie



  

Leitung

Martin Gunkel
Stadtmusikdirektor
07161 650-850 
MGunkel@goeppingen.de

Kontakt

Fon 07161 650-850 oder -851
Fax 07161 650 855
jms@goeppingen.de

Anschrift

Städtische Jugendmusikschule Göppingen
Haus Illig
Friedrich-Ebert-Straße 2
73033 Göppingen

Öffnungszeiten

Montag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 16 Uhr
Donnerstag 10 - 12 & 13:30 - 16 Uhr