Ferienbetreuung an Grundschulen

Die Stadt Göppingen bietet Schülerinnen und Schülern von städtischen Grundschulen die in Göppingen und den Stadtbezirken wohnen, eine umfassende Betreuung rund um die Schulferien an. Die Betreuung erfolgt von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 7-13 Uhr (ohne Mittagessen) oder ganztägig von 7- 17 Uhr (mit verpflichtendem Mittagessen). Die festgelegten Betreuungsstandorte werden bei jeder Anmeldezahl bespielt, es gibt keine Mindestteilnehmerzahl. Nähere Infos entnehmen Sie dem neuen Konzept der Ferienbetreuung (2,3 MB).

Anmeldevoraussetzungen

Es können Kinder aller Göppinger Grundschulen während Ihrer Grundschulzeit für die Ferienbetreuung angemeldet werden. Hierbei ermöglichen wir bewusst auch schon eine Anmeldung in den Sommerferien, in welchen der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule vollzogen wird,wie auch in den Sommerferien in welchen der Übergang  von der Grund- zur weiterführenden Schule vollzogen wird. Kinder die keine städtische Grundschule besuchen, werden in der Ferienbetreuung sofern noch Plätze zur Verfügung stehen, ebenfalls betreut. Hier wird ein Preisaufschlag von 50% auf die Betreuungsgebühr erhoben. *Bei Mitarbeitern der Stadt Göppingen gilt diese Regelung nicht, dies muss auf dem Anmeldeformular vermerkt werden.

Anmeldeformulare

Hier finden Sie folgende Anmeldevordrucke

die digital ausgefüllt werden können.

Die Anmeldung muss spätestens zum Anmeldeschluss dem Referat Schulen vorliegen. Erst nach dem Anmeldeschluss erhalten die Eltern eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Gebühren & Stornierung

pro Woche und Kind 1 Kind 2 Kind ab 3 Kinder ab 4 Kinder
7 bis 13 Uhr 40 Euro 32 Euro 28 Euro 24 Euro
7 bis 17 Uhr inkl. Mittagessen 101 Euro 85 Euro 77 Euro 59 Euro

Inhabern der städtischen Bonuskarte wird eine Ermäßigung von 50 % auf den Betreuungspreis gewährt.m

Auf Antrag (85 KB) und Nachweis werden Geschwisterkinder über 18 Jahren für die Dauer des Kindergeldbezugs bei der Ermittlung der Kinderzahl in der Familie berücksichtigt.

Das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung (85 KB) unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen u. a. durch Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Ferienbetreuung, Sport- und sonstige Vereine).Für alle Leistungen der Bildung und Teilhabe ist für jedes Kind ein Bewilligungsbescheid (Gutschein) aufgrund eines Antrags beim Jobcenter oder der Wohngeldstelle (Landratsamt) erforderlich.

Die Bezahlung der Gebühren ist vor Beginn der Betreuung zu leisten.

Eine Stornierung der Ferienbetreuung und der daraus resultierenden Gebühren ist bis 4 Wochen vor Ferienbeginn (vor Anmeldeschluss) möglich. Danach ist KEINE KOSTENFREIE STORNIERUNG mehr möglich.

Bei Erteilung eines SEPA-Mandates erfolgt die Abbuchung automatisch.
Die dem Anmeldformular beigefügte Einzugsermächtigung als SEPA-Lastschrift gilt bis auf Widerruf und ist nur dann auszufüllen, wenn sie zum ersten Mal erteilt wird oder Änderungen in der Bankverbindung mitgeteilt werden sollen. Eine Übertragung von SEPA-Lastschriften, die für die Schülerbetreuung oder Mittagsverpflegung erteilt wurden, ist nicht möglich. Für jeden Auftrag und jedes Kind ist eine separates Abbuchungserlaubnis zu erteilen. 

Es gilt die Nutzungs- und Entgeltordnung der Stadt Göppingen (202 KB) vom 01.05.2021.

  

Ansprechpartnerin

Silke Schäfer
Schulen und Sport
Fon 07161 650-5113
Fax 07161 650-485113
sschaefer@goeppingen.de

Sprechzeiten

Montag 8 bis 12 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadt Göppingen
Referat Schulen und Sport
Pfarrstraße 11
73033 Göppingen