Ausstellungen

Aktuell

BLICK IN DIE FERNE
Göppingen und die Schwäbische  
Alb in Panoramen des 19.  
Jahrhunderts

27. März ‒ 30. Juni 2019





Das Panorama bietet die perspektivische Darstellung einer Stadt oder Landschaft mit einem großen Betrachtungswinkel. Die Ausstellung präsentiert die im 19. Jahrhundert bei Künstlern beliebte Darstellung in Zeichnungen und als ausfaltbares Leporello zwischen Buchdeckeln.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Arbeiten von Eduard Keller (1792–1881) und von Christian Septimus von Martens (1793–1882).

Viele der in der Ausstellung präsentierten Werke werden erstmals öffentlich gezeigt. Sie werden in Beziehung zur Biographie der Künstler gesetzt. Die Zeichnungen sind gleichzeitig interessante historische Quellen und geben Auskunft über das Aussehen der Landschaft sowie der Dörfer und Städte im Filstal und im Bereich der schwäbischen Alb.


Archiv

06.12.2018. ‒ 24.02.2019
 
Weihnachten vor 100 Jahren


06.09. ‒ 18.11.2018

Johannes Woelffle - Ansichten von
Schlössern, Kirchen und Städten in
Württemberg, Bayern und Tirol


26.04. ‒ 26.08.2018

Mode aus Göppingen
Perltaschen - ein Exportschlager in den 1920er Jahren


03.12.2017 ‒ 08.04.2018

Schoenhut. Von einem Göppinger, der
auszog, die Welt zu beglücken   


2017

03.09.2017 ‒ 19.11.2017

Hermann Hesse und seine Freundschaft mit Otto Hartmann


22.06.2017 ‒ 20.08.2017

Die Amerikaner in Göppingen und Elvis als GI in der Wirtschaftswunderzeit


23.03.2017 ‒ 05.06.2017

Pflanzenbilder - Johann Jakob Haid & Roland Spohn


2016

Foto: Volker Weinhold

04.12.2016 ‒ 26.02.2017

Mechanische Tierwelt


29.09.2016 ‒ 20.11.2016

Stadt im Wandel. Göppingen in den Jahren 1955-1980


14.07.2016 ‒ 04.09.2016

Bauten von Paul Bonatz (1877-1956). Architekturfotografie von Rose Hajdu


21.04.2016 ‒ 26.06.2016

Dietmar Gürtler - Aquarelle und Druckgrafik. Rückblick auf 40 Jahre


2015

08.12.2015 ‒ 03.04.2016

Spielzeug aus Thüringen


20.09.2015 ‒ 15.11.2015

BARBAROSSA - bewundert, gefürchtet, benutzt


19.06.2015 ‒ 06.09.2015

gralglas - Deutsches Design 1930-1981


  

Ansprechpartner

Dipl.-Museologin Steffi Knüpfer
SKnuepfer@goeppingen.de

Kontakt

07161 650-9930 (Museum)
07161 650-9911 (Verwaltung)
museen@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
13 - 17 Uhr
Sonntag und Feiertag
11 - 17 Uhr

Eintritt

Erwachsene 2 Euro
Erwachsene in Gruppen
(ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro
Ermäßigte 1 Euro
Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre, Bonuscard-Inhaber 
frei

Anschrift

Städtisches Museum im Storchen
Wühlestraße 36
73033 Göppingen